Beziehung statt Erziehung

Achtsamer Umgang miteinander in der OGS

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in offenen Ganztagsschulen sind zunehmenden pädagogischen Herausforderungen ausgesetzt. 

Die Rahmenbedingungen sind oft nicht optimal; die Unterstützungsmöglichkeiten bzgl. schwieriger Situationen in der Interaktion mit den Kindern nicht unbedingt ausreichend. 

Diese Tagesfortbildung soll neben einer gemeinsamen Bestandsaufnahme der pädagogischen Herausforderungen im Ganztagsschulbetrieb Informationen über entwicklungspsychologische Grundlagen von Grundschulkindern geben. Möglichkeiten des Umgangs mit schwierigen Situationen mit den Kindern in diesem Alter sollen aufgezeigt werden.

Zudem besteht die Möglichkeit von Fallbesprechungen. 

Diese Fortbildung wird in Kooperation mit Religio Altenberg angeboten.

Kurs Nr.
21819-18
Ort
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V., Georgstraße 7, 50676 Köln
Datum
02.04.2019
Uhrzeit
09:30 - 16:30 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
26.02.2019
Anmeldeschluss
26.03.2019
Teilnehmende (max.)
15
Zielgruppe
Fach- und Ergänzungskräfte der OGS, Koordinatoren der OGS und Sek. I
Kosten für Mitarbeitende
40,00
Kosten für Externe
40,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Verpflegung
Inhaltliche Fragen
Dr. Kira Funke, kira.funke@caritasnet.de und Katja Birkner, katja.birkner@erzbistum-koeln.de
Referent/in 1
Bernd Kinder
Profession
Diplom Psychologe, psychologischer Psychotherapeut
Bildungspunkte (ECTS)
0,6