Leitungen sensibilisieren ihre Teams für die professionelle Gesprächsführung mit Eltern

Vertiefungsseminar gemäß PrävO

Familien sind mehr denn je vielfältigen Belastungen ausgesetzt. Dies gilt auch für die Kita-Mitarbeitenden selbst, die in der täglichen Arbeit mit Eltern zudem gefordert sind, eine für alle Seiten annehmbare Balance zwischen pädagogischem Anspruch und Lebensrealität von Familien zu finden.

Die zunehmenden Belastungen auf beiden Seiten spiegeln sich nicht selten auch in Kommunikationssituationen wider. Einfühlung, Klarheit in der Sache, Kompromissbereitschaft und der konstruktive Umgang mit eigenen Gefühlen sind die Eckpfeiler einer partnerschaftlichen Kommunikation. Dabei sind Erziehende besonders in der professionellen Rolle gefordert.

Das Seminar vermittelt hilfreiche Kommunikationswerkzeuge, wirksame Rahmenmodelle für Entwicklungsgespräche und Beschwerdemanagement sowie Unterstützung für den Umgang mit eigenen Gefühlen und denen des Gegenübers in der kommunikativen Situation.

Weitere Schwerpunkte sind die Vermittlung der erlernten Werkzeuge an das eigene Team sowie die Unterstützung aller Teammitglieder hinsichtlich konstruktiver Haltungen.

Folgende Inhalte werden Sie erarbeiten:

  • Elternschaft im Wandel - was bedeutet das für die Kommunikation?
  • Das Entwicklungsgespräch als Chance zur Stärkung der Erziehungspartnerschaft;
  • Gestalten eines zielführenden Beschwerdemanagementsystems;
  • hilfreiche und ressourcenorientierte Kommunikationstechniken;
  • Umgehen mit schwierigen kommunikativen Situationen;
  • sicheres Auftreten;
  • Reflektieren eigener Haltungen;
  • Grenzen erkennen und konstruktiv setzen;
  • Psychohygiene sowie
  • Transfer der Seminarinhalte ins Team.
Kurs Nr.
23219-405
Hinweise
Vertiefungsseminar gemäß PrävO
Ort
Institut für achtsame Lebensgestaltung, Sternenburgstr. 26, 53115 Bonn (Poppelsdorf)
Datum
05.02., 06.02., 07.02.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
01.01.2019
Anmeldeschluss
29.01.2019
Teilnehmende (max.)
14
Zielgruppe
Leiterinnen und Leiter sowie Stellvertretungen
Kosten für Mitarbeitende
75,00
Kosten für Externe
105,00
Referent/in 1
Annette Dittmann-Weber
Profession
Sonderschul- und Heilpädagogin, Supervisorin, transpersonale Therapeutin, systemische Coachin
Bildungspunkte (ECTS)
1,6