Beratungsgespräche - zielführend und kompetent

Professionelle Gesprächsführung

Beratungsgespräche mit Mitarbeitenden, Erziehungsberechtigten u.a. müssen nicht erdenschwer, knochentrocken oder konfliktbeladen sein.

Selbstverständlich stehen konkrete Anlässe oder Fragen im Mittelpunkt einer Beratung und diese sollten so geführt werden, dass der Gesprächspartner sich verstanden und akzeptiert fühlt. In der Art der Wertschätzung der Person, aber auch in der Distanzierung weg von der Person hin zur Sache / zum Problem sind wesentliche Elemente der Gesprächsführung vorgezeichnet.

Gewürzt mit einer angemessenen Portion Humor soll es gelingen, den Gesprächspartner hinzuführen zu einer sinnhaltigen Betrachtung seiner Lebensumstände und ggf. nötigen Einstellungsveränderung sowie zum eigenständigen Finden von sinnvollen Lösungen.

Das Seminar wird Ansätze und Impulse zur einer Form der Gesprächsführung geben, die den Kern der jeweiligen Problemlage trifft, zielführend und ernsthaft ist, die jedoch den Humor impliziert und nutzt. Jeder kann Ziele und Werte für sich entdecken, die eine Lebenssituation mit Sinn füllen und wertvoll machen.

Praktische Beispiele nach Falldarstellungen sowie Erfahrungsaustausch, Gespräche, Übungen und Reflexionen auf der Grundlage der Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor Frankl sind Inhalte des Seminars.

Kurs Nr.
23219-412
Ort
Jugendbildungsstätte Haus Altenberg e. V., Ludwig-Wolker-Str. 12, 51519 Odenthal-Altenberg
Datum
11.03., 12.03.2019
Uhrzeit
9:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
04.02.2019
Anmeldeschluss
04.03.2019
Teilnehmende (max.)
18
Zielgruppe
Leiterinnen und Leiter sowie Stellvertretungen
Kosten für Mitarbeitende
110,00
Kosten für Externe
140,00
Referent/in 1
Wolfgang Richter
Profession
Sonderpädagoge, Logotherapeut®, Supervisor, DGLE, Präventionsreferent
Bildungspunkte (ECTS)
1,1