Partizipatives Führen und Leiten im und mit dem Team

Vertiefungsseminar gem. PrävO

Dieses Seminar ist in sich abgeschlossen und zugleich Teil einer Reihe zusammen mit den drei Seminaren (706, 608, 718, 766). Nach erfolgreicher Teilnahme an allen vier Seminaren erwerben Sie das Zertifikat „Fachkraft für Partizipation – Teilhabe und Demokratie in der Kita“. Dabei müssen die Module nicht innerhalb eines Jahres belegt werden. 

Partizipation ist schon lange keine „mal wieder neue Methode“ sondern ein gesetzlich verankerter Auftrag, der auch seit einiger Zeit in den Konzeptionen der Einrichtungen festgeschrieben sein muss.

Partizipation kann nicht von oben herab verordnet werden, sondern ist die praktische Umsetzung einer inneren Haltung, das Team in Entscheidungsprozesse mit einzubinden, kontroverse Diskussionen zu führen, ohne sich in endlosen Teamsitzungen zu verlieren.

Das eigene Team darin zu unterstützen, Partizipation in der Kita umzusetzen – eine spannende Herausforderung.

In diesem Seminar widmen wir uns folgenden Inhalten:

  • Iststand-Analyse in meinem Team;
  • meine Rolle und deren Möglichkeiten und Grenzen im Team;
  • Entwickeln von Möglichkeiten und Perspektiven;
  • konkrete Planung der nächsten Schritte;
  • Ressourcen und Stolperersteine entdecken sowie
  • individuelle Reflexion und Evaluation.
Kurs Nr.
23219-650
Hinweise
Teilnehmende, die an Seminaren des Zertifikatskurses teilgenommen haben, vermerken dies bitte bei der Anmeldung.
Ort
Pfarrheim der Kath. Kirchengemeinde St. Hedwig, Mackestr. 43, 53119 Bonn (Nordstadt)
Datum
18.03., 19.03., 05.07.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
11.02.2019
Anmeldeschluss
11.03.2019
Teilnehmende (max.)
19
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
141,00
Kosten für Externe
186,00
Referent/in 1
Nikola Künkler
Profession
Psychotherapeutin für Kinder und Jugendliche
Referent/in 2
Sabine Doris Backes
Profession
Diplom-Sozialpädagogin, Mediatorin
Bildungspunkte (ECTS)
1,6