Und wie schreib ich das jetzt am besten?

Schreibwerkstatt für alle, die mit der Durchführung der Bildungsdokumentation verantwortlich beauftragt sind

Dieses Seminar ist eine Kombination aus drei Präsenztagen und einem internetbasiertem Selbstlerntag. Sie ist in sich abgeschlossen und zugleich Teil einer Reihe zusammen mit den drei Seminaren (628, 715, 760). Nach erfolgreicher Teilnahme an allen vier Seminaren erwerben Sie das Zertifikat „Fachkraft für Bildungsentwicklung“.

Wie dokumentiere ich die Entwicklungsverläufe der mir anvertrauten Kinder klar, kompetent und konzeptionsgerecht? Bildungsberichte zu formulieren stellt eine große Herausforderung dar. Aussagekräftig und ressourcenorientiert, wertschätzend und eindeutig soll er sein, der perfekte Bildungsbericht.

Für viele Mitarbeitende gleichen diese Anforderungen der Quadratur des Kreises. Bildungsberichte zu schreiben, angemessene Formulierungen zu finden, ist keine Zauberei oder eine besondere Begabung, sondern das Ergebnis von Fachwissen und Übung.

In diesem Seminar erarbeiten wir konkrete Antworten auf die wesentlichen Fragen zur Bildungsdokumentation und zum Verfassen von Bildungsberichten.

  • Was gehört in einen Bildungsbericht (Empfehlungen an die Eltern?) und was nicht (Defizite des Kindes)?
  • Wie ist die formale Struktur eines Berichtes?
  • In welcher Form fließen die Beobachtungsergebnisse in einen Bericht ein?
  • Was haben Konzept und Teamarbeit mit Bildungsdokumentation zu tun?
  • Woher soll ich die Zeit auch noch nehmen?

Anhand von Daten und Beobachtungsergebnissen, die Sie aus Ihren Beobachtungen gewonnen haben, werden wir gemeinsam kindliche Entwicklungsverläufe ressourcenorientiert, wertschätzend und aussagkräftig formulieren.

Dias Seminar gliedert sich in zwei Module. Die Zeit zwischen den beiden Modulen bietet Ihnen die Möglichkeit, das Erlernte in Ihrem Arbeitsalltag zu erproben.
Kurs Nr.
23219-668
Material
Bitte bringen Sie anonymisierte Bildungsdokumentationen der Kinder mit, für die ein Bildungsbericht geschrieben werden soll.
Hinweise
Sofern vorhanden, können Sie gerne Ihr eigenes Laptop mitbringen.
Ort
Jugendherberge Köln-Riehl, An der Schanz 14, 50735 Köln
Datum
08.04., 09.04., 10.04.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
04.03.2019
Anmeldeschluss
01.04.2019
Teilnehmende (max.)
20
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
225,00
Kosten für Externe
270,00
Referent/in 1
Nikola Künkler
Profession
Psychotherapeutin für Kinder und Jugendliche
Referent/in 2
Sabine Doris Backes
Profession
Diplom-Sozialpädagogin, Mediatorin
Bildungspunkte (ECTS)
1,6