Wirkung, Wirkungsorientierung und Wirkungsanalyse

Nachhaltige Perspektiven für die Arbeit der Caritas

Wirkungen sind der Dreh- und Angelpunkt Sozialer Arbeit in all ihren Handlungsfeldern. Wirkungen führen Resultate bei Zielgruppen und in der Gesellschaft auf Aktivitäten von Programmen, Projekten und Maßnahmen zurück. In der Praxis Sozialer Arbeit bleiben Zielformulierungen häufig auf der Ebene von Aktivitäten und Outputs stehen. Diese Ziele und auch deren Erreichung werden in der Regel jedoch der Praxis und den der Arbeit eigentlich zugrunde liegenden gesellschaftlichen Zielen nicht gerecht. Zugleich reichen sie Fördermittelgebenden zunehmend nicht mehr aus.

Der eintägige Workshop soll die Wirkungsorientierung der Caritas-Arbeit unterstützen. Ein einführender Input zum Themenkomplex stellt Wirkungen, Wirkungsorientierung und Wirkungsanalyse anhand unterschiedlicher Wirkungsmodelle und unterschiedlicher Ansätze möglicher Fördermittelgeber dar. Im Folgenden ist der Hauptteil des Workshops vor allem darauf ausgerichtet, an der konkreten Praxis anzusetzen.

Folgende zentrale Fragestellungen werden bearbeitet:

  • Wie können Wirkungsziele/wirkungsorientierte Ziele formuliert und gesetzt werden?
  • Wie kann die Erreichung der Wirkungsziele gemessen werden?

Um die Inhalte am konkreten Bedarf ausrichten zu können, werden die Erwartungen der Teilnehmenden vorab schriftlich erfragt. Dabei ist das Vorschlagen konkreter Projektbeispiele aus der eigenen Praxis explizit erwünscht, um während des Workshops einige davon beispielhaft in Gruppen zu bearbeiten und die theoretisch vermittelten Inhalte anzuwenden und zu vertiefen.

Kurs Nr.
23619-122
Hinweise
Teilnahme nur auf Einladung durch den Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V. möglich!
Ort
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V., Georgstraße 7, 50676 Köln
Datum
12.07.2019
Uhrzeit
09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
07.06.2019
Anmeldeschluss
05.07.2019
Teilnehmende (max.)
26
Zielgruppe
Fach- und Führungskräfte
Kosten für Mitarbeitende
0,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Verpflegung
Inhaltliche Fragen
Dr. Vera Bünnagel, vera.buennagel@caritasnet.de, Tel. 0221/2010-327
Referent/in 1
Dr. Susanne Giel
Profession
Diplom-Soziologin, Evaluatorin
Referent/in 2
Barbara Flatters
Profession
Politikwissenschaftlerin, M.A., Evaluatorin
Bildungspunkte (ECTS)
0,6