Online-Seminar: Fit bleiben für die Praxisanleitung (24 Stunden)

Refresherkurs für zertifizierte Praxisanleitungen gemäß dem Erlass vom 25.02.2020 zur Praxisanleitung nach dem PflBG
  • Gesetzlich vorgeschriebene Auffrischung für Praxisanleiter mit 24 Lernstunden (3 Tage).
  • Das Seminar findet vollständig online statt.
  • Reine Selbstlernphasen, keine Präsenzphasen!
  • Sie können OPTIONAL und KOSTENFREI, bei Bedarf, wenn gewünscht auch unsere VIDEOKONFERENZ (Termine stehen jeweils aktuell im Online-Seminar) besuchen - dort haben Sie Gelegenheit zum Austausch und für Fragen.
  • Frei wählbarer Starttermin - der Seminarinhalt ist für 4 Wochen abrufbar und kann in mindestens 3 Lerntagen (also spätestens am 11. Juni starten!) bewältigt werden.
  • Diese jährliche Pflichtfortbildung muss bis zum 14.6.2021 abgeschlossen sein - deshalb: Buchen Sie jetzt! Bis 10.06.2021 sind noch Anmeldungen möglich, um eine Zertifikat mit Datum vor dem 15. Juni zu erhalten.
  • Ab dem 15.06.2021 können Sie schon für das neue Fortbildungsjahr Pflichtstunden „sammeln“ und entweder dieses Seminar komplett machen oder auch Anteile davon (es gibt drei jeweils achtstündige Onlineseminare mit den gleichen Inhalten).
  • Ab dem 15.06.2021 können Sie sich auch NACH dem Abschluss dieses Online-Seminars für weitere 8-stündige Onlineseminare mit NEUEN Inhalten anmelden. So können sie schon bald die kompletten 24 Stunden online gelernt haben. Dies ist laut der „Ergänzung zum Erlass“ vom 05.01.2021 bis auf Widerruf / während der Pandemie-Zeit ja ausdrücklich möglich!

Seit dem 01. Januar 2020 sind alle Praxisanleitungen verpflichtet, sich jährlich mit 24 Stunden fortzubilden – dieses Online-Seminar bietet für diese jährliche Fortbildung eine erlasskonforme, flexible und kostengünstige Möglichkeit! Mit dem Refresherkurs erfüllen Sie auch die Pflegeausbildungs- und Prüfungsverordnung (PflAPrV, § 4, Abs. 3).

Außerdem lernen Sie auf dem Caritas Online Campus konform verschiedener Verordnungen und Gesetze zur konsequenten und solidarischen Bekämpfung der COVID 19-Pandemie (zum Beispiel Artikel 19 als Ergänzung zu § 9 Abs. 1 AWbG) ohne direkten Kontakt zu anderen Lehrenden und Lernenden online. 

In der Ergänzung zum Erlass vom 25.02.2020 wurde am 05.01.2021 ausdrücklich für die Wiederanerkennung nach PflBG die Anerkennungsfähigkeit digital angebotener Fortbildungen vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales für NRW bestätigt.

Neben der Erfüllung dieser gesetzlichen Vorgaben in der jährlichen Fortbildung für die Praxisanleitung soll es natürlich auch darum gehen, dass Sie Ihre Freude und Ihre Erfolge in der Praxisanleitung pflegen und verstetigen können. Es gibt nichts Wertvolleres für Ihr Haus und Ihr Team, als dass Sie die Schüler_innen gern und gut anleiten!

An der Erstellung dieses Seminares haben zwei Pflege-Pädagoginnen mitgewirkt. So konnten von einer freigestellten Praxisanleiterin die ganzen alltagsrelevanten Erfahrungen und Erfordernisse für die Praxisanleitung berücksichtigt werden. Die andere Pflegepädagogin arbeitet in einem öffentlichen Klinikum im Bereich der Fort- und Weiterbildung für Praxisanleitungen, so dass auch die pflegewissenschaftlichen Kenntnisse der Master-Absolventinnen und die Belange der Weiterbildung berücksichtigt wurden.

Die Inhalte des Online-Seminars im Überblick:

  • 50 % der Unterrichtseinheiten (12 Stunden) sind ein Auffrischungs-Kurs zu Ihrer grundständigen Zertifizierungs-Ausbildung.
  • Für Ihr gelerntes Wissen erfahren Sie zudem eine Vertiefung und weitere Anwendungskompetenz.
  • Außerdem findet eine Erweiterung Ihrer Kompetenzen in neuen, gewinnbringenden Handlungsfeldern statt.

Kompetenzen als Praxisanleiter nach der Fortbildung
Dabei orientieren sich die Inhalte dieses Seminars an berufspädagogischen, berufsfachlichen und berufspolitischen Aspekten der Praxisanleitung. Nach Bearbeitung dieses Online-Seminars

  • werden Sie sich besser im Berufsalltag freischaufeln, damit Sie sich überhaupt für Ihre Schüler*innen engagieren können;
  • haben Sie vertieftes Wissen über die Konzepte der generalisierten Ausbildung;
  • können Sie die Phasen einer guten Anleitung noch sicherer anwenden;
  • haben Sie Ihre Rechtskenntnisse aktualisiert;
  • haben Sie ein eigenes Set an Lernaufgaben für Ihre Schüler_innen entwickelt und ausprobiert;
  • haben Sie sich mit unterschiedlichen Lernbiografien Ihrer Schüler_innen beschäftigt und Ihre eigene Haltung reflektiert und weiterentwickelt;
  • haben Sie konkrete Verhandlungsstrategien mit den anderen „Playern“ im System erfasst und ausprobiert;
  • wissen Sie, dass es keine „schwierigen“ Schüler_innen gibt, sondern nur herausfordernde Situationen mit diesen und Sie haben das Rüstzeug, um diese Herausforderung zu meistern.

Ziele der Fortbildung
Das Seminar für die Rezertifizierung der Praxisanleitung beinhaltet drei Module mit vielen praktischen Beispielen, Anleitungen zur Selbstreflexion und Unterstützungsmaterial.

Mit Abschluss der Fortbildung werden Sie sich Ihre Motivation und Kompetenzen zur Praxisanleitung gesteigert haben. Durch den Refresherkurs haben Sie Ihren Wissenstand aktualisiert und neue praktische Tools und Umsetzungshinweise erhalten. Ihr Team und die angeleiteten Personen werden es Ihnen danken! 

Das Seminar wurde im Jahr 2020/21 auf dem aktuellen Kenntnisstand der pflegewissenschaftlichen Entwicklungen und für die Umsetzung der Vorgaben des Pflegeberufegesetzes in enger Kooperation mit einer Pflegepädagogin aus einem Fortbildungsinsitut (kommunale Klinik) und einer freigestellten Praxisanleiterin (katholisches Krankenhaus) für den Caritas Online Campus erstellt.

Die Seminarinhalte werden nach dem von Ihnen gewünschten Starttermin für 4 Wochen freigeschaltet. Die Bearbeitungszeit kann mit durchschnittlich 8 Stunden pro Modul angesetzt werden (24 Stunden / 3 Tage). Anstelle von Präsenzphasen gibt es ausschließlich Selbstlernphasen.

Bitte bei der Anmeldung unbedingt zusätzlich die eigene E-Mail-Adresse und im Feld Zusatzinformationen den von Ihnen gewünschten verbindlichen Starttermin angeben.

Kurs Nr.
23721-726
Hinweise
Das Seminar findet über das Internet statt. Voraussetzungen zur Teilnahme sind ein eigener PC und Internetanschluss sowie PC-Grundkenntnisse.
Ort
Online-Seminar, ausschließlich im Internet
Datum
Die Fortbildung kann vom 11. Januar bis zum 11. November 2021 begonnen werden.
Uhrzeit
beliebig - rund um die Uhr
Anmeldeschluss
11.11.2021
Teilnehmende (max.)
300
Zielgruppe
Alle zertifizierte Praxisanleitungen nach dem PflBG
Reduzierter Preis für Mitgliedsorganisationen
340,00
Normaler Preis für Externe
390,00
Referent/in 1
Referententeam der Sinn meets Management GmbH
Profession
Pflegepädagogische Expert_innen aus Wissenschaft und Praxis
Bildungspunkte (ECTS)
1,6
Pflegepunkte (RbP)
12