Motivation und Zielorientierung

Zielorientiert führen und Motivation stärken

Erfolgreich zu führen bedeutet vor allem, die Mitarbeitenden zu motivieren, ihre fachlichen Stärken und ihr Engagement in das Team einzubringen und zielgerichtet im Sinne der Einrichtung tätig zu sein. Das heißt auch, sich als Führungskraft immer wieder selbst zu motivieren, Visionen und Ziele zu finden, zu formulieren und im Arbeitsalltag für die erfolgreiche Zusammenarbeit im Team einzusetzen. 

Wie gelingt es als Führungskraft ,sich selbst und Mitarbeitende zu motivieren? Wie werden aus Vorgaben und Verpflichtungen persönliche Ziele? Und wie können diese Ziele motivierend im Arbeitsalltag und zur Stärkung der Mitarbeiterbindung eingesetzt werden?

In diesem Seminar werden Kenntnisse über die Funktionsweisen von Motivation und Zielorientierung erweitert, sowie Maßnahmen zur Mitarbeiter- und Selbstmotivierung erarbeitet.

Ziele

  • Methoden zur Stärkung von Mitarbeitermotivation und Mitarbeiterbindung erarbeiten sowie
  • Strategien zur Zielfindung und zum Einsatz von Zielen im Alltag kennenlernen

Inhalte

  • Selbstmotivierung, Wertschätzung und Mitarbeitermotivierung;
  • Motivierende Führungsmaßnahmen im Arbeitsalltag;
  • Möglichkeiten und Grenzen von Motivation;
  • Führen über Ziele und Vorgaben im Alltag sowie
  • Motivierende Ziele vereinbaren, formulieren und umsetzen

Dieses Seminar ist Teil der flexiblen und modular aufgebauten Seminarreihe „In Führung sein“, die systemisch, ressourcenorientiert und praxisnah ausgerichtet ist. Die Module richten sich insbesondere an Führungskräfte der unteren und mittleren Führungsebene, Team-, Gruppen- und Stationsleitungen, angehende Führungskräfte sowie an Führungsaufgaben interessierte Mitarbeitende und Projektleitungen.

Bei erfolgreichem Besuch von insgesamt 10 Seminartagen Ihrer Wahl (80 UE) können Sie beim CARITASCAMPUS ein Zertifikat der Seminarreihe „In Führung sein“ beantragen.

Kurs Nr.
23919-410
Ort
Maternushaus, Kardinal-Frings-Str. 1 - 3, 50668 Köln
Datum
03.06.2019
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
29.04.2019
Anmeldeschluss
27.05.2019
Teilnehmende (max.)
12
Zielgruppe
Mitarbeitende katholischer Einrichtungen und alle Interessierten
Kosten für Mitarbeitende
150,00
Kosten für Externe
180,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Verpflegung
Referent/in 1
Theresa Köckeritz
Profession
Systemische Beraterin, Prozessbegleiterin und Trainerin
Bildungspunkte (ECTS)
0,6
Pflegepunkte (RbP)
8