Update Palliative Care - Schwerpunkte: aktuelle Fragestellungen Symptomkontrolle

Aktuelle Fragestellungen und Neuerungen in der palliativen Versorgung erarbeiten, vertiefen, vernetzen

Fachkräfte aus dem Bereich palliativer Versorgung sind in ihren Arbeitskontexten herausgefordert, ihre Konzepte weiterzuentwickeln, um eine personbezogene und fachgerechte Begleitung von Menschen in schwerer Krankheit, Trauer und Leid zu leisten. Im Rahmen des Update-Kurses Palliative Care werden Themen aus der Berufspraxis inhaltlich vertieft und Möglichkeiten der palliativen Versorgung für verschiedene Angebotssettings weiterentwickelt.

Schwerpunktthemen in dieser Veranstaltung:

  • Aktuelle Fragestellungen der Symptomkontrolle und komplementäre Angebote
Kurs Nr.
31219-03
Ort
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V., Georgstraße 7, 50676 Köln
Datum
02.04.2019
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
26.02.2019
Anmeldeschluss
26.03.2019
Teilnehmende (max.)
20
Zielgruppe
Fachkräfte aus dem Bereich palliativer Versorgung mit Qualifikation in Palliative Care (160 Stunden nach Basiscurriculum von Kern/Müller/Aurnhammer)
Kosten für Mitarbeitende
75,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Verpflegung
Inhaltliche Fragen
Dr. Andrea Schaeffer, 0221 2010-325, Andrea.Schaeffer@caritasnet.de
Referent/in 1
Kay Haferkamp-Zufall
Profession
Krankenpfleger, Pain Nurse, Stationsleiter Schmerz-und Palliativstation
Bildungspunkte (ECTS)
0,6
Pflegepunkte (RbP)
8