Arbeitszeitrecht in caritativen Einrichtungen

Grundlagen und aktuelle Fragestellungen

Dieses Seminar gibt Ihnen einen Überblick über die komplexen Regelungen und Aspekte, die in Bezug auf die Arbeitszeit relevant sind: vom gesetzlichen Arbeitszeitschutz über wichtige Regelungen in den AVR bis hin zur betrieblichen Mitbestimmung - unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung sowie der Vorgaben der Aufsichtsbehörden.

Darüber hinaus werden konkrete Schwierigkeiten, die der Umgang mit Arbeitszeit in der Praxis mit sich bringt, thematisiert. Sie erhalten Empfehlungen zum Einsatz von Arbeitszeit unter Ausgleich der Interessen aller Beteiligten sowie Hinweise zur Formulierung von hilfreichen individual- und kollektivrechtlichen Vereinbarungen.

Im Einzelnen werden besprochen:

  • Grundlagen des Arbeitszeitschutzes;
  • Haftung und Verantwortlichkeit des Dienstgebers für die Einhaltung des Arbeitszeitschutzes;
  • Rahmenbedingungen des Bereitschaftsdienstes und der Rufbereitschaft;
  • Flexibilisierung der Arbeitszeit gemäß Anlagen 5, 30-33 AVR Caritas;
  • Empfehlungen für die Führung und Steuerung von Zeitkonten;
    Vergütungsrechtliche Fragestellungen;
  • Arbeitszeitbezogene Mitbestimmungs- und Auskunftsrechte der MAV;
  • Entgeltfortzahlung und Urlaubsberechnung bei Krankheit und Urlaub;
  • Direktionsrecht des Arbeitgebers („Holen aus dem Frei“ und „Nachhause schicken“); 
  • Arbeit auf Abruf sowie
  • Auswirkungen des MiLoG auf flexible Arbeitszeitmodelle und Bereitschaftsdienst.

Referent ist der Arbeitszeitspezialist Dr. Andreas Hoff aus Potsdam.

Kurs Nr.
63020-01
Hinweise
Angebot für unsere Caritasmitglieder im Erzbistum Köln
Ort
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V., Georgstraße 7, 50676 Köln
Datum
16.01.2020
Uhrzeit
09:30 - 16:30
Kostenfreie Abmeldung bis
12.12.2019
Anmeldeschluss
09.01.2020
Teilnehmende (max.)
28
Zielgruppe
Geschäftsführende, Personalleitende und sonstige für Arbeitszeit verantwortliche Mitarbeitende.
Kosten für Mitarbeitende
150,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken und Mittagessen
Referent/in 1
Dr. Andreas Hoff
Profession
Diplom-Volkswirt
Bildungspunkte (ECTS)
0,6