Das Tablet - ein kreatives Werkzeug

Digitale Chancen nutzen

Was fasziniert Kinder und Jugendliche am Tablet oder am Computer? Was macht eine gute Lernsoftware aus? Sollen schon Grundschulkinder an das Tablet? Wie kann das Tablet als kreatives Spiel- und Lernwerkzeug im Elementarbereich eingesetzt werden?

Während der Fortbildung erhalten die Teilnehmenden vielseitige Anregungen zum Einsatz von Medien in der Einrichtung. Tablet / Computer bilden dabei elementare Arbeitsgeräte neben dem Fotoapparat und dem Mikrofon. Neben Ideen und Methodenbausteinen zum kreativen Einsatz von Tablet / Computer in der pädagogischen Arbeit werden Ergebnisse und Erfahrungen aus Projekten präsentiert, in denen Tablet / Computer eingesetzt wurden.

Abschließend soll es darum gehen, wie Medien sinnvoll in der Einrichtung eingesetzt werden können und welche spielerischen Lernmöglichkeiten sie bieten.

Teilnehmende können nach der erfolgreichen Teilnahme an vier Medien-Modulen (21819-75, 76, 77, 78, 79) das Zertifikat „Medienpädagogin / Medienpädagoge“ beim Diözesan-Caritasverband beantragen. Dabei müssen die Module nicht innerhalb eines Jahres belegt werden.

Das Seminar führen wir in Kooperation mit dem Medienkompetenzzentrum des Erzbistums Köln im Katholisch-Sozialen Institut durch.

Kurs Nr.
21819-79
Hinweise
Senden Sie bitte Ihre Anmeldung samt Adresse (Ihrer Einrichtung) direkt an das KSI: info@ksi.de. Es gelten die AGB des KSI.
Ort
Katholisch-Soziales Institut, Bergstraße 26, 53721 Siegburg
Datum
06.11.2019, 10:00 Uhr bis 08.11.2019, 16:00 Uhr
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
30.10.2019
Teilnehmende (max.)
15
Zielgruppe
Mitarbeitende in der Jugendhilfe
Kosten für Mitarbeitende
180,00
Kosten für Externe
180,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Übernachtung und Verpflegung
Referent/in 1
Sabine Eder
Profession
Diplom- und Medienpädagogin, Projektleiterin und Bildungsreferentin für den Blickwechsel e. V.
Bildungspunkte (ECTS)
1,6