Künstlerisches Gestalten im Offenen Ganztag

Freiraum im künstlerischen Prozess ermöglichen

Viele Kinder haben Freude am kreativen Gestalten. Wenn Kinder mit verschiedenen Materialien und einer offenherzigen Begleitung in ihren kreativen Prozess eintauchen können, bietet ihnen das großen Freiraum für die Selbstentfaltung.

Wichtig ist dabei, sie in ihrem künstlerischen Ausdruck zu unterstützen und das entstandene Werk nicht nach engen Vorgaben zu bewerten. Die eigene Freude im kreativen Schaffen ist das Tor zum neuen künstlerischen Ausdruck.

An diesem Werkstatttag können die Teilnehmenden selbst künstlerisch aktiv werden und dadurch ihre kreativen Interessen und Herangehensweisen näher erfahren. Konkret werden bestimmte Techniken, Materialien und Themen kennengelernt und ausprobiert. Aus der neu erlebten Perspektive als Künstlerin und Künstler können sie Freude entdecken, selbst experimentieren, sich anschließend sicherer in der eigenen Schöpferkraft erleben und danach Kinder leichter darin begleiten.

Dieser Werkstatttag soll in die Wirkung dieser Prozesse einführen, zu Selbsterfahrungen motivieren und zu praktischem Umsetzen anleiten.

Diese Fortbildung wird in Kooperation mit Religio Altenberg angeboten. Senden Sie bitte Ihre Anmeldung samt Adresse (Ihrer Einrichtung) direkt an Religio Altenberg: info@religio-altenberg.de. Es gelten die AGB des Kooperationspartners.

Kurs Nr.
21820-137
Hinweise
Eine Anmeldung ist nur über Religio Altenberg (info@religio-altenberg.de) möglich. Siehe Ausschreibungstext.
Ort
MedienCampus Nikolaus-Groß-Haus, Lilienthalstraße 11, 51103 Köln
Datum
03.06.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
29.04.2020
Anmeldeschluss
27.05.2020
Teilnehmende (max.)
15
Zielgruppe
Fach- und Ergänzungskräfte in der OGS und Sek. 1
Kosten für Mitarbeitende
40,00
Kosten für Externe
40,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken und Mittagessen
Inhaltliche Fragen
Dr. Kira Funke, 0221 2010-340, kira.funke@caritasnet.de
Referent/in 1
Britta Schaffeld
Profession
Künstlerin, Diplom-Designerin
Bildungspunkte (ECTS)
0,6