Werkstatttag Inklusion in der OGS - Das Leben ist bunt

Praktische Anregungen für die Arbeit in inklusiven Gruppen

Das Thema „Farben“ bietet Raum für vielfältige experimentelle Erfahrungen, zum Beispiel das Auftrennen von „Filzstift-Farben“ mit Hilfe der Chromatographie, das Sammeln von Naturmaterialien, aus denen Farbstoffe gewonnen werden können oder das Herstellen eines eigenen „Indikators“, um selbstständig mittels einer Farb-Reaktion zu testen, wie sauer etwas ist.

Bei dieser Fortbildung bekommen die Teilnehmenden vielfältige Anregungen, wie das Thema „Farben“ in inklusiven Gruppen bearbeitet werden kann. Ergänzend werden Spiele vorgestellt, die das experimentelle und künstlerische Angebot unterstützen. 

Das Angebot ist für die Arbeit in inklusiven Gruppen besonders geeignet, weil es viele sinnliche und haptische Erfahrungen ermöglicht, einfach durchzuführen ist, und  einen hohen Aufforderungscharakter besitzt. Jeder/jede kann im eigenen Tempo arbeiten.

Diese Fortbildung wird in Kooperation mit Religio Altenberg angeboten. Bitte melden Sie sich direkt bei Religio Altenberg über folgende Homepage an:

www.religio-altenberg.de Es gelten die AGB des Kooperationspartners.

Kurs Nr.
21820-152
Hinweise
Eine Anmeldung ist nur über Religio Altenberg (www.religio-altenberg.de) möglich. Siehe Ausschreibungstext.
Ort
Abenteuer Lernen e.V., Siebenmorgenweg 22, 53229 Bonn
Datum
24.09.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
20.08.2020
Anmeldeschluss
17.09.2020
Teilnehmende (max.)
20
Zielgruppe
Fach- und Ergänzungskräfte in der OGS und Sek. 1
Kosten für Mitarbeitende
40,00
Kosten für Externe
40,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken und Mittagessen
Inhaltliche Fragen
Dr. Kira Funke, 0221 2010-340, kira.funke@caritasnet.de
Referent/in 1
Dr. Erika Luck-Haller
Profession
Diplom Biologin und Pädagogin (M.A.)
Referent/in 2
Birgit Kuhnen
Profession
Diplom-Biologin
Bildungspunkte (ECTS)
0,6