Kinder mit ADHS oder Autismus-Spektrum-Störung im Offenen Ganztag verstehen

Stärken erkennen – positiv begleiten

Mitarbeitende in offenen Ganztagsgrundschulen gehen tagtäglich mit einer Vielzahl von unterschiedlichen pädagogischen Herausforderungen um. Der Umgang mit Kindern, die von einer psychischen Erkrankung oder Behinderung betroffen sind, wird hierbei oftmals als eine besonders schwierige Aufgabe empfunden.

Die Tagesfortbildung soll dieser Herausforderung begegnen und vor allem Wissen über ADHS vermitteln, aber auch einen kurzen Einblick in die Autismus-Spektrum-Störung und der Störung des Sozialverhaltens geben. Zudem sollen mögliche Handlungsstrategien im Umgang mit betroffenen Kindern aufgezeigt werden. Hierbei soll besonders auf die Bedürfnisse und die Ressourcen der Kinder eingegangen werden.

Die Möglichkeiten des erfolgreichen Umgangs mit schwierigen Situationen werden im Rahmen einer angeleiteten Intervision in (Klein-)Gruppen erarbeitet. Um herausfordernde Situationen in der Ganztagsgrundschule in den Blick nehmen zu können, wäre es wünschenswert, dass die Teilnehmenden konkrete Fallbeispiele aus ihrem pädagogischen Alltag, die sie gerne bearbeiten möchten, in die Fortbildung einbringen.

Diese Fortbildung wird in Kooperation mit Religio Altenberg angeboten. Senden Sie bitte Ihre Anmeldung samt Adresse (Ihrer Einrichtung) direkt an Religio Altenberg: info@religio-altenberg.de. Es gelten die AGB des Kooperationspartners.

Kurs Nr.
21820-156
Hinweise
Eine Anmeldung ist nur über Religio Altenberg (info@religio-altenberg.de) möglich. Siehe Ausschreibungstext.
Ort
MedienCampus Nikolaus-Groß-Haus, Lilienthalstraße 11, 51103 Köln
Datum
05.10.2020
Uhrzeit
09:30 - 16:30 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
31.08.2020
Anmeldeschluss
28.09.2020
Teilnehmende (max.)
20
Zielgruppe
Fach- und Ergänzungskräfte in der OGS und Sek. 1
Kosten für Mitarbeitende
40,00
Kosten für Externe
40,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken und Mittagessen
Inhaltliche Fragen
Dr. Kira Funke, 0221 2010-340, kira.funke@caritasnet.de
Referent/in 1
Britta Nover
Profession
Diplom-Sozialpädagogin (FH), Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
Bildungspunkte (ECTS)
0,6