Der erste Kontakt - Umgang mit Klientinnen und Klienten

Als Verwaltungskraft in der Beratungsstelle sind nicht nur Ihre Fähigkeiten in der reibungslosen Organisation und Verwaltung gefragt. Das Besondere dieses Arbeitsfeldes ist der Umgang mit Ratsuchenden, die sich mit persönlichen und familiären Konflikten an die Beratungsstelle wenden.

In der psychosozialen Beratung hat man es regelmäßig mit Menschen in Not- und/oder Chaos-Situationen zu tun. Als Verwaltungskraft arbeiten Sie an der Schnittstelle zwischen Ratsuchenden und Beratern/Leitung.

  • Wer hat welche Erwartungen an Ihre verschiedenen Aufgaben und Ihre Rolle - was bedeutet das für Ihr Tun?
  • Welche Kommunikation und Gesprächsführung sind in den unterschiedlichen Kontakten zu Klienten und Kooperationspartnern hilfreich?
  • Wie können Sie mit der kulturellen Vielfalt umgehen? 

Der Erfahrungsaustausch unter Kolleginnen und hilfreiche Theorieinputs bieten Ihnen praxisnah neue Anregungen und Tipps. Am zweiten Termin reflektieren Sie Ihre Erfahrungen. Die Vertiefung und Erweiterung lassen das Gelernte nachhaltig wirksam werden.

Kurs Nr.
21820-431
Hinweise
Dies ist eine Veranstaltung mit zwei Terminen. Die beiden Termine können nur zusammen gebucht werden.
Ort
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V., Georgstraße 7, 50676 Köln
Datum
20.05., 09.09.2020
Uhrzeit
09:15 - 13:15 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
15.04.2020
Anmeldeschluss
13.05.2020
Teilnehmende (max.)
18
Zielgruppe
Mitarbeitende der Sekretariate oder Verwaltungen der Kath. Schwangerschaftsberatung
Kosten für Mitarbeitende
140,00
Kosten für Externe
140,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken und Mittagessen
Inhaltliche Fragen
Anke Hirsch, 0221 2010-144, anke.hirsch@caritasnet.de
Referent/in 1
Maren Cordes
Profession
Diplom-Sozialpädagogin, Arbeits- und Organisationspsychologin (MA), Supervisorin und Coach( DGsV)
Bildungspunkte (ECTS)
0,6