In der OGS respektvoll mit Kindern sprechen lernen

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

Die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg (GFK) wird auch wertschätzende oder achtsame Kommunikation genannt. Sie beschreibt einen Weg, wie wir als Mitarbeiter_innen gut mit uns in Kontakt bleiben und gleichzeitig Kinder und Jugendliche in der pädagogischen Arbeit wahrnehmen und respektieren können.

In dieser Fortbildung werden die Grundlagen der GFK präsentiert:

  • die universell gültigen, menschlichen Bedürfnisse;
  • eine empathische Grundhaltung;
  • die Annahme, dass der Wunsch, zum Wohle aller beizutragen, ein Grundbedürfnis eines jeden Menschen ist.

Entwicklung von empathischen Formen in der Begleitung und der Unterstützung von Kindern im Ganztag, sowie Formen der Konfliktbearbeitung werden im Seminar vorgestellt. Das Seminar beinhaltet folgenden Ablauf:

  • Ankommen, Austausch und Kennenlernen;
  • gewohntes Konfliktverhalten, Ja-Aber und kalte Konflikte;
  • Grundlagen und Prinzipien der GFK sowie
  • die vier Schritte der GFK verstehen und üben.

Die Teilnehmenden lernen die Gewaltfreie Kommunikation kennen, erleben deren Wirkung und üben, besonderen Situationen in einer Weise zu begegnen, die die Beziehung zu Kindern stärkt.

Diese Fortbildung wird in Kooperation mit Religio Altenberg angeboten. Bitte melden Sie sich direkt bei Religio Altenberg über folgende Homepage an:www.religio-altenberg.de/fortbildung/online-anmeldung/

Es gelten die AGB des Kooperationspartners.

Kurs Nr.
21821-133
Hinweise
Eine Anmeldung ist nur über Religio Altenberg möglich. Siehe Ausschreibungstext.
Ort
Jugendbildungsstätte Haus Altenberg e. V., Ludwig-Wolker-Str. 12, 51519 Odenthal-Altenberg
Datum
05.05.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
31.03.2021
Anmeldeschluss
28.04.2021
Teilnehmende (max.)
15
Zielgruppe
Fach- und Ergänzungskräfte in der OGS und Sek. I
Reduzierter Preis für Mitgliedsorganisationen
40,00
Normaler Preis für Externe
40,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken und Mittagessen
Inhaltliche Fragen
Katja Birkner, 0221 1642-1244 und Christof Kriege, 0221 2010-340
Referent/in 1
Tanja Bunzel
Profession
Grundschullehrerin, GFK Trainerin
Bildungspunkte (ECTS)
0,6