Cyber-Mobbing

Im Internet schreibt keiner mit Bleistift, sondern mit Tinte! (Vertiefungsseminar gemäß der PrävO)

Kommentare liken, Fotos posten, Videos teilen und einfach nur Games zocken: Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene bewegen sich mit viel Freude und Leichtigkeit im Internet. Sie konsumieren Medieninhalte, aber produzieren auch eigene Fotos, Videos oder Textbeiträge, die sie der Weltöffentlichkeit zur Verfügung stellen.

Aber wer liest mit? Sind diese Beiträge auch sicher? Wie geht man mit Beleidigungen, Diffamierungen und Cyber-Mobbing um? Die Fortbildung gibt einen Einblick in aktuelle Medientrends sowie beliebte Apps.

Es werden Ideen und Konzepte für die aktive Medienarbeit vorgestellt, um Cyber-Mobbing zu begegnen beziehungsweise sich davor zu schützen. Begleitend werden auch die straf- und zivilrechtlichen Aspekte von Mobbing aufgezeigt und die eigene Mediennutzung sowie persönliche Einordnung von verschiedenen Gewaltformen reflektiert. Unter anderem werden folgende Fragestellungen aufgeworfen:

  • Mit welchen digitalen Handlungen und Äußerungen machen sich andere oder ich selbst eventuell strafbar?
  • Darf ich Fotos einfach so teilen - oder was sagt das Urheberrecht dazu?
  • Wie kann ich mich und andere vor Cyber-Attacken schützen?
  • Wie kann ich Betroffene, aber auch pädagogisch Tätige unterstützen? 

Den Teilnehmenden werden Projektmaterialien, präventive Methoden sowie technische Schutzmöglichkeiten vorgestellt.

Kurs Nr.
21821-329
Hinweise
Vertiefungsseminar gemäß der PrävO
Ort
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V., Georgstraße 7, 50676 Köln
Datum
28.04.2021
Uhrzeit
09:30 - 17:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
24.03.2021
Anmeldeschluss
21.04.2021
Teilnehmende (max.)
13
Zielgruppe
Pädagogische Mitarbeitende der stationären und ambulanten Kinder- und Jugendhilfe
Reduzierter Preis für Mitgliedsorganisationen
90,00
Normaler Preis für Externe
108,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken und Mittagessen
Inhaltliche Fragen
Dominik Duballa, 0221 2010-263, dominik.duballa@caritasnet.de
Referent/in 1
Heiko Wolf
Profession
Medienpädagoge (MA)
Bildungspunkte (ECTS)
0,6