Multitalente on the Job - Gruppe 2

Supervision für Teamassistentinnen in Erziehungs- und Familienberatung sowie in Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Bei Ihnen laufen die Fäden auf mehreren Ebenen zusammen: Sowohl im Erstkontakt mit aufgeregten Klient_innen, als auch in der Verwaltung und Organisation sowie im sozialen Miteinander unter den Kolleg_innen. Sie sind die Damen „für alle Fälle“, die über eine vielfältige Erfahrung und Kompetenz in der Beratungsstelle verfügen.

In Ihrem Alltag benötigen Sie immer wieder Fingerspitzengefühl und Sensibilität ebenso wie Klarheit und die Fähigkeit, sich klar und freundlich abzugrenzen.

Die Supervisionstreffen profitieren in erster Linie von Ihrer eigenen Aktivität und Ihren Beiträgen und mitgebrachten Anliegen. Ihre Supervisorin greift Ihre Themen wertschätzend auf und klärt, was Sie in der jeweiligen Situation benötigen. Gemeinsam entwickeln wir in der Gruppe neue Sichtweisen, alternative Handlungsmöglichkeiten oder sortieren mit Ihnen  verwirrende Themen.

Themen für eine professionelle Betrachtung Ihres Alltags können beispielsweise sein: 

  • Umgang mit diversen Erwartungen und Anforderungen an meine Rolle und meine Person erkennen;
  • herausfordernde Alltags-Situationen mit Klient_innen in der Beratungsstelle gestalten;
  • Absprachen, Kooperationen und Konflikte innerhalb des Teams meistern sowie
  • eigene Kompetenzen, Bedürfnisse und Stolpersteine im täglichen Miteinander bewusst machen.

Diese Veranstaltung ist eine Fortsetzung des Supervisionsangebotes aus dem Jahr 2020 mit einer neuen Supervisorin. Neuanmeldungen sind herzlich willkommen!

Ihre Anmeldung bezieht sich auf den gesamten Supervisions-Prozess 2021 mit vier Treffen zu Ihren aktuellen Anliegen sowie einem Themenschwerpunkt  rund um den Bereich „Selbstsorge und Gelassenheit“ am Ende der Fortbildungsreihe.

Das Seminar findet im Wechsel vormittags und nachmittags statt. Bitte beachten Sie folgende Uhrzeiten:

  • 03.02.2021 von 13:00 bis 16:15 Uhr
  • 14.04.2021 von 09:00 bis 12:15 Uhr
  • 09.06.2021 von 13:00 bis 16:15 Uhr
  • 25.08.2021 von 09:00 bis 12:15 Uhr
  • 17.11.2021 von 13:00 bis 16:15 Uhr.
Kurs Nr.
21821-503
Hinweise
Eine Anmeldung ist nur für die gesamte Kursreihe 2021 möglich. Die Gruppe findet im Wechsel vormittags und nachmittags statt.
Ort
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V., Georgstraße 7, 50676 Köln
Datum
03.02., 14.04., 09.06., 25.08., 17.11.2021
Uhrzeit
siehe Ausschreibungtext
Kostenfreie Abmeldung bis
30.12.2020
Anmeldeschluss
27.01.2021
Teilnehmende (max.)
9
Zielgruppe
Mitarbeitende der Sekretariate in der Erziehungsberatung, Ehe-, Familien- und Lebensberatung, Schwangerschaftsberatung
Reduzierter Preis für Mitgliedsorganisationen
250,00
Normaler Preis für Externe
300,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken
Inhaltliche Fragen
Georg Seegers, 0221 2010-286, georg.seegers@caritasnet.de
Referent/in 1
Ulrike von der Mosel
Profession
Diplom-Sozialpädagogin, Familientherapeutin SG DGSF, Coach DGSF & Supervisorin SG DGSF DGSv, Lehrende systemische Beratung DGSF, Lehr-Supervisorin
Bildungspunkte (ECTS)
1,4