24 Tage warten

Den Advent mit religionspädagogischen Bausteinen erwartungsfroh gestalten

Und wieder kommt der Advent. Wie können wir uns persönlich vorbereiten, was brauchen die Kinder? 

Gerne knacken wir Nüsse in dieser Zeit. So wollen wir auch an diesem Tag viele adventliche Nüsse knacken. Welche Zeit ist das eigentlich, eine Zeit der Hektik oder des Besinnens, der Erwartung? 

Wie in den vergangenen Jahren werden wir uns auch diesmal zunächst auf der Erwachsenenebene mit dem Thema beschäftigen, um dann praktische Möglichkeiten im Blick auf die Kinder zu erleben. 

  • Wir nehmen uns Zeit und Ruhe für adventliche Besinnung.
  • Wir schauen auf Brauchtumselemente, Symbole der Zeit und deren Deutung.
  • Wir bedenken biblische Hintergründe.
  • Wir konkretisieren viele Beispiele mit Hilfe der Kett-Pädagogik.

„Zeit für etwas zu haben ist das Talent, Dinge nach ihrer Wichtigkeit ordnen zu können.“ (Wilma Eudenbach)

Kurs Nr.
23119-166
Material
Bitte bringen Sie eine Erwachsenenbibel mit.
Ort
Jugendbildungsstätte Haus Altenberg e. V., Ludwig-Wolker-Str. 12, 51519 Odenthal-Altenberg
Datum
20.11.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
16.10.2019
Anmeldeschluss
13.11.2019
Teilnehmende (max.)
18
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeitenden, die an den religionspädagogischen Arbeitskreisen von Maria Steinfort teilnehmen.
Kosten für Mitarbeitende
25,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken und Mittagessen
Referent/in 1
Maria Steinfort
Profession
Diplom-Sozialpädagogin, Trainerin für Franz-Kett-Pädagogik
Bildungspunkte (ECTS)
0,6