Christliches Profil im interreligiösen Dialog

Fortbildungstag für Kita-Leitungen und Träger

Unsere Gesellschaft ist mehr und mehr von Vielfalt geprägt. Familien unterschiedlichster Herkunft und religiöser Prägung leben Tür an Tür. Entsprechend wachsen Kinder zunehmend in einem religiös pluralen Umfeld auf, das sich auch in der Kita widerspiegelt. 

Vor diesem Hintergrund möchte der Fortbildungstag die Auseinandersetzung mit verschiedenen grundsätzlichen Fragen anregen.

Zunächst geht es um Selbstvergewisserung nach innen: Wie können katholische Kitas ein Lernort des Glaubens sein und werden? Wer übernimmt hierbei welche Rolle und Aufgabe? Wie können Kita-Team und Kirchengemeinde konstruktiv zusammenarbeiten? Wo sind Grenzen und wie gehe ich mit ihnen um? Welche Grundhaltungen sind hilfreich?

In einem zweiten Schritt geht es um den Blick nach außen: Wie kann christliches Profil im interreligiösen Kontext realisiert werden? Was sind Chancen und Herausforderungen auf dem Weg des interreligiösen Miteinanders? Welche Schritte sind für das Kita-Team hilfreich und wer kann unterstützen?

Bei der Fortbildung wird um Anmeldung als Tandem von zwei Personen (Kita-Leitung und Träger-Vertretung) gebeten, damit die Reflexion gemeinsam geschehen und die Planung konkreter Schritte vor Ort erfolgen kann.

Das Seminar wird in Kooperation mit dem Erzbischöflichen Generalvikariat, Referat Dialog und Verkündigung, angeboten.

Kurs Nr.
23120-102
Hinweise
Bitte Anmeldung nur als Tandem von zwei Personen (Kita-Leitung und Träger-Vertretung).
Ort
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V., Georgstraße 7, 50676 Köln
Datum
13.05.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
08.04.2020
Anmeldeschluss
06.05.2020
Teilnehmende (max.)
16
Zielgruppe
Kita-Leitungen, Trägervertretungen und pastorale Dienste
Kosten für Mitarbeitende
20,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken
Referent/in 1
Jürgen Weinz
Profession
Diplom-Religionspädagoge, Referent für Religionspädagogik
Referent/in 2
Anna-Maria Fischer
Profession
Diplom-Theologin, Islam- und Religionswissenschaftlerin
Referent/in 3
Hildegard Mohlberg
Profession
Leiterin des SkF-Familienzentrums St. Margareta
Bildungspunkte (ECTS)
0,6