Wo mit Tüchern Herzensbildung geschieht - da berühren sich Himmel und Erde

Basiskurs zur Franz-Kett-Pädagogik

In vielen Einrichtungen wird schon lange nach der Franz-Kett-Pädagogik gearbeitet. Diese Arbeitsweise, von Franz Kett und Sr. Ester Kaufmann begründet und oftmals als erfahrungsreiches „Tücher legen“ kennengelernt, gilt heute als reformpädagogischer Ansatz, basierend auf dem biblischen Menschen- und Gottesbild.

Ziel dieses Weges ist es, eine vertiefte Beziehung zu sich selbst, zum Mitmenschen, zur Schöpfung und zu Gott zu entwickeln und zu stärken.
Der Basiskurs ermöglicht eine intensive Auseinandersetzung mit dem pädagogischen Ansatz und den inhaltlichen Möglichkeiten der Franz-Kett-Pädagogik „Ganzheitlich Sinnorientiert Erziehen und Bilden“.

Die Inhalte des Kurses sind:

  • Begegnung mit dem Weg der Franz-Kett-Pädagogik im praktischen Tun und in der Reflexion;
  • Kennenlernen pädagogischer Grundbegriffe der Franz-Kett-Pädagogik;
  • Kennenlernen und Erarbeiten einer Einheit auf der Basis des Phasenmodells;
  • erster Einblick in das Menschen- und Gottesbild der Pädagogik;
  • Überblick über die Geschichte der Pädagogik;
  • Einüben der Reflexion von Anschauungen, Gruppenprozessen und Leiterverhalten;
  • Bearbeiten jahreszeitlicher Themen in biblischen Geschichten, Märchen, Liedern, Tänzen - ergänzt um Formen der Gemeinschaftsbildung sowie
  • Förderung eines sensiblen Umgangs mit unterschiedlichen religiösen und weltanschaulichen Erfahrungen jedes Einzelnen.

Vorerfahrungen mit der Franz-Kett-Pädagogik sind erwünscht, aber nicht Voraussetzung.

Dieser Basiskurs ist Grundlage für weitere Ausbildungen/Zertifizierungen. Ausführliche Hinweise zum Weiterbildungskonzept finden Sie unter: https://franz-kett-paedagogik.de/kurse-weiterbildung/weiterbildungskonzept

Die Übernachtungen im Tagungshaus sind verpflichtender Bestandteil des Kursprogramms. Wir beginnen den Morgen mit einem Morgenlob, der Tag endet mit einer Abendeinheit.

Kurs Nr.
23120-103
Material
An den Tagen der Übernachtung finden Abendeinheiten statt.
Hinweise
Die Übernachtungen im Tagungshaus sind verpflichtender Bestandteil des Kursprogramms.
Ort
Kardinal-Schulte-Haus, Overather Straße 51-53, 51429 Bergisch Gladbach
Datum
28.09., 29.09., 30.09.2020 (erster Block) und 17.11., 18.11.2020 (zweiter Block) Seminar mit Übernachtung im Einzelzimmer
Uhrzeit
Das Seminar beginnt je Block am ersten Tag um 10:00 Uhr und endet am letzten Tag jeden Blockes um 16:00 Uhr.
Kostenfreie Abmeldung bis
25.08.2020
Anmeldeschluss
22.09.2020
Teilnehmende (max.)
18
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
560,00
Kosten für Externe
635,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Übernachtung und Vollverpflegung
Referent/in 1
Maria Steinfort
Profession
Diplom-Sozialpädagogin, Trainerin für Franz-Kett-Pädagogik
Referent/in 2
Andrea Schmitt
Profession
Erzieherin, Trainerin für Franz-Kett-Pädagogik