Vom Hosianna am Palmsonntag zum Halleluja an Ostern

Mit der Franz-Kett-Pädagogik die Karwoche und die Osterhoffnung erleben und gestalten

Jesus als Freund der Kinder zu thematisieren, ist eine hoffnungsvolle und froh machende Aufgabe. Aber mit den Kindern den Weg vom Palmsonntag bis Ostern zu gehen, das ist eine wirkliche Herausforderung.

Im Kreuz ist Heil und Leben, Jesus zeigt uns seine bedingungslose Liebe. Dies gilt es zunächst einmal für uns selbst zu bedenken und zu erleben. Diese Fortbildung möchte einen Rahmen bieten, die eigenen Fragen, Unsicherheiten und Erfahrungen zum Thema einzubringen.

Dazu werden mit dem ganzheitlichen Weg der Franz-Kett-Pädagogik praktische Bausteine für die Arbeit mit den Kindern gemeinsam erarbeitet und erlebbar gemacht.

Die Bausteine des Seminars sind: 

  • Beschäftigung mit den biblischen Grundlagen;
  • Austausch auf der Erwachsenenebene;
  • kritische Sichtung von biblischen Bilderbüchern und Kinderbibeln;
  • Lieder und Tänze
  • Praxismodelle: Anschauungen nach der Franz-Kett-Pädagogik vom Palmsonntag bis Ostern - primär für Kinder von 4 - 6 Jahren, ergänzt mit Beispielen für Krippenkinder.
Kurs Nr.
23120-131
Material
Bitte bringen Sie eine Kinderbibel, biblische Bilderbücher zum Thema und eine Bibel für Erwachsene mit.
Ort
Forum der Kath. Kirchengemeinde St. Chrysanthus und Daria, Breidenhofer Str. 1, 42781 Haan
Datum
16.03., 17.03.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
10.02.2020
Anmeldeschluss
09.03.2020
Teilnehmende (max.)
18
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
100,00
Kosten für Externe
130,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken
Referent/in 1
Maria Steinfort
Profession
Diplom-Sozialpädagogin, Trainerin für Franz-Kett-Pädagogik
Bildungspunkte (ECTS)
1,1