Naturbeobachtung und Gott erleben

Auf der Suche: über Naturbeobachtungen dem Schöpfer auf der Spur

Der Kuchen sagt etwas aus über den Bäcker. Wenn wir uns ein Gemälde ansehen, können wir Rückschlüsse auf den Künstler ziehen. Und was sagt die Schöpfung über den Schöpfer? Naturbeobachtungen bieten eine gute Möglichkeit, Zugang zu Fragen des Glaubens zu finden – denn Gott zeigt sich in der Schöpfung und offenbart Wesentliches von sich in der Natur.

Bei diesen Entdeckungen begleiten und fördern pädagogische Fachkräfte die Kinder und helfen ihnen, Werte, Lebensregeln und Orientierung in dieser Welt zu finden. Anhand von Beobachtungen der Elemente, der Tier- und Pflanzenwelt bieten sich viele Gelegenheiten, mit Kindern zu philosophieren und zu theologisieren.

Auch biblische Texte überraschen uns mit erstaunlich vielen Natur-Beispielen. Dabei entwickeln pädagogische Fachkräfte auch ihre eigene religiöse Identität kontinuierlich weiter. Eigene und Kinder-Fragen, Hoffnungen und Zweifel in Bezug auf Glaube und Kirche haben genau so Raum wie Staunen, Spaß haben und verantwortungsvolles Genießen.

Am Ende der Fortbildung haben die Teilnehmenden

  • Ideen für interdisziplinäre Arbeitsmöglichkeiten mit Kindern zwischen Natur, Körper und Geisteswissenschaft entwickelt;
  • Zugänge zu theologisierenden und philosophierenden Gesprächen mit Kindern erhalten;
  • Fähigkeiten entwickelt, Bibeltexte und Naturbeobachtungen kindgerecht zu verknüpfen;
  • Ihren eigenen Bezug zu Glaube und Kirche sowie ihre Einstellung zum religiösen Bildungs- und Erziehungsauftrag reflektiert sowie
  • verschiedene Möglichkeiten gefunden, Kindern die Relevanz von eigenem Verhalten zur Bewahrung der Schöpfung und umweltbildenden Maßnahmen nahe zu bringen.
Kurs Nr.
23120-148
Material
Bitte einen Gegenstand, über den Sie staunen, Fernglas, Lupe, wetterfeste Kleidung, Ihre Lieblings-Kinderbibel, biblisches Erzählmaterial mitbringen.
Hinweise
Es entstehen Materialkosten in Höhe von circa 5,00 Euro, die vor Ort bezahlt werden.
Ort
Jugendbildungsstätte Haus Altenberg e. V., Ludwig-Wolker-Str. 12, 51519 Odenthal-Altenberg
Datum
15.09., 16.09.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
11.08.2020
Anmeldeschluss
08.09.2020
Teilnehmende (max.)
18
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
130,00
Kosten für Externe
160,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken und Mittagessen
Referent/in 1
Bettina K. Hakius
Profession
Theologin, Kirchenmusikerin D-Pop, Erziehungswissenschaft/Psychologie M.A.
Bildungspunkte (ECTS)
1,1