Das Kamishibai: Ein kleines Theater, das von Gott und der Welt erzählt

Märchen und biblische Geschichten kreativ vorlesen und erzählen

Das Kamishibai (übersetzt: Papiertheater) kommt ursprünglich aus Japan. Süßigkeitenverkäufer hatten es im Gepäck und erzählten Geschichten mit Bildern, um den Verkauf anzuregen. Mittlerweile gibt es im Handel das Kamishibai aus Holz.

Die Kursteilnehmenden werden in der Fortbildung selber aktiv und gestalten mit. In Kleingruppen werden biblische Geschichten und selbsterfundene Geschichten auf Papier gestaltet. Als Schattentheater kann das Kamishibai ebenfalls genutzt werden. Es ist schnell aufgebaut. Wir gestalten im Kurs Schattenfiguren, und die Geschichten können gleich in der Praxis in der eigenen Kita vorgeführt werden.

Die Referentin erzählt biblische Geschichten, Märchen und selbst geschriebene Geschichten für Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren. Dabei schiebt sie während des Erzählens nacheinander ihre selbstgestalteten Bilder in das Kamishibai. Aber bevor das Kamishibai geöffnet wird, gibt es einen spannenden Einstieg.

Das Kamishibai ist für pädagogische Fachkräfte ein Medium mit vielfältigen und kreativen Möglichkeiten. Spielerisch wird die Sprechfreude des Kindes angeregt. Geschichten, Lieder und Verse ergänzen die Märchen und biblischen Geschichten.

Die Inhalte des Seminars sind:
  • Einstiege spannend gestalten;
  • biblische Geschichten und Märchen mit dem Kamishibai lebendig erzählen;
  • Requisiten rund um das Kamishibai;
  • Geschichten mit Kindern selber erfinden;
  • Bilder für das Kamishibai gestalten;
  • das Kamishibai als kleines Schattentheater sowie
  • Kamishibai und verschiedenes Bildmaterial.

 

Kurs Nr.
23120-152
Material
Bitte bringen Sie, wenn vorhanden, ein eigenes Kamishibai oder Kreashibai, Bastelschere und Nagelschere, Klebstoff für Pappe mit.
Hinweise
Es entstehen Materialkosten in Höhe von circa 10,00 Euro, die vor Ort bezahlt werden. Am ersten Tag beginnt das Seminar um 10:00 Uhr.
Ort
Pfarrheim der Kath. Kirchengemeinde St. Johann Baptist Refrath, Kirchplatz 20a, 51427 Bergisch Gladbach
Datum
23.09., 24.09., 25.09.2020
Uhrzeit
am ersten Tag: 10:00 - 16:30 Uhr, an den beiden anderen Tagen: 09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
19.08.2020
Anmeldeschluss
16.09.2020
Teilnehmende (max.)
16
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
120,00
Kosten für Externe
165,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken
Referent/in 1
Monika Pieper
Profession
Fortbildungsreferentin, Erzählerin, Märchenpädagogin
Bildungspunkte (ECTS)
1,6