Jesus sagt und zeigt wie es geht

Gleichnisse und Heilsgeschichten als Grundlagen inklusiver Aspekte in relgionspädagogischen Angeboten

Inklusion bekommt zunehmend einen größeren Stellenwert in der pädagogischen Arbeit. Sie stellt uns vor Herausforderungen, schenkt uns aber auch gleichzeitig bereichernde Erlebnisse. 

In der Gemeinschaft aufgenommen und getragen zu sein, ist ein Grundwert unseres Glaubens. Da liegt es nahe, bewusst inklusive Aspekte in die religionspädagogische Arbeit einzubetten. 

Das Seminar bietet Anregungen und zeigt Möglichkeiten zur inhaltlichen und methodischen Gestaltung auf.

Kurs Nr.
23120-158
Material
Es entstehen Materialkosten in Höhe von circa 1,50 Euro, die vor Ort bezahlt werden.
Ort
Prälat-Boskamp-Haus, Georgstraße 18, 50676 Köln
Datum
17.11.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
13.10.2020
Anmeldeschluss
10.11.2020
Teilnehmende (max.)
16
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
40,00
Kosten für Externe
55,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken
Referent/in 1
Nicole Franken
Profession
Diplom-Pädagogin, Erziehungstherapeutin
Bildungspunkte (ECTS)
0,6