Geschichten vom Streiten und Vertragen

Prävention und Bewältigung von Konflikten unter religionspädagogischen Aspekten

Streitereien, Auseinandersetzungen, Ausgrenzung und Fehlverhalten: Immer wieder kommt es im Kita-Alltag zu Konfliktsituationen, die nach Klärung und Änderung verlangen. 

Dabei ist es wichtig, nach Lösungsansätzen zu suchen, die es Kindern ermöglichen, sich in einer ihnen angemessenen Art und Weise auszudrücken, mitzuteilen und mit Konflikten auseinanderzusetzen. 

Dieses Seminar wird Sie dazu ermutigen, das Thema bewusst in die religionspädagogische Praxis einzubeziehen und Anregungen geben, mit Hilfe exemplarisch ausgewählter biblischer Geschichten sowie praktischer Methoden Konflikte aufzuarbeiten und ihnen vorzubeugen. Dazu ist es aber auch wichtig, sich selbst und das eigene Verhalten in diesen Situationen zu hinterfragen und seinen Standpunkt zu bestimmen.

Die Inhalte des Seminars sind:

  • Einführung und Grundlagen;
  • Bezüge zur Religionspädagogik;
  • Umsetzung in der praktischen Arbeit;
  • Kommunikationsmodelle;
  • Positionsbestimmung;
  • Praxisorientierte Hilfen;
  • Fallbeispiele, Settings, etc..
Kurs Nr.
23121-145
Material
Bitte bringen Sie eine Unterlage für den Boden, einen Schuhkarton, eine Kordel, ein farbiges Tuch und einen Tischtennisball mit.
Hinweise
Es entstehen Materialkosten in Höhe von 3,00 Euro, die vor Ort bezahlt werden.
Ort
Forum der Kath. Kirchengemeinde St. Chrysanthus und Daria, Breidenhofer Str. 1, 42781 Haan
Datum
16.03., 17.03.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
09.02.2021
Anmeldeschluss
09.03.2021
Teilnehmende (max.)
10
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Reduzierter Preis für Mitgliedsorganisationen
100,00
Normaler Preis für Externe
130,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken und Mittagsimbiss
Referent/in 1
Nicole Franken
Profession
Diplom-Pädagogin, Erziehungstherapeutin
Bildungspunkte (ECTS)
1,1