Die Schätze der Kinder bergen

Ressourcenorientiertes Arbeiten mit entwicklungsauffälligen Kindern

In inklusiven Gruppen werden Kinder mit den verschiedensten Auffälligkeiten oder Störungen in der Entwicklung betreut. Oft sind die Ausprägungen sehr individuell und ein gutes Handwerkszeug ist nötig, damit die Kinder in ihrer Entwicklung entsprechend unterstützt werden können.

In diesem Seminar werden Grundlagen zu verschiedene Formen von Entwicklungsverzögerungen bis hin zur geistigen Behinderung vermittelt. Praxisnahe Beispiele für Spiel-, Lern- und Übungssituationen im pädagogischen Gruppenalltag ergänzen die Theorie.

Wir werden uns mit folgenden Fragestellungen beschäftigen:

  • Welche pädagogische Haltung ist für die Betreuung und Unterstützung von entwicklungsauffälligen Kindern hilfreich?
  • Was bedeutet in diesem Zusammenhang ressourcenorientiert und ganzheitlich?
  • Wie kann ich den Entwicklungsstand eines Kindes gut einschätzen?
  • Was bedeutet Entwicklungsverzögerung und wann beginnt sie?
  • Wann spricht man von einer geistiger Behinderung?
  • Wie kann ich als pädagogische Fachkraft die besonderen Bedürfnisse dieser Kinder berücksichtigen?
  • Wie gelingt gemeinsames Leben und Lernen?
  • Wie gelingt eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern?

Mit Hilfe von Fallbeispielen werden spannende Handlungsansätze vermittelt. Mit abwechslungsreichen Methoden werden Unterstützungsmöglichkeiten aus der Montessoripädagogik, der Heilpädagogik und der Psychomotorik aufgezeigt. Sie lernen Möglichkeiten und Ideen für Spielmaterialien und Raumgestaltung kennen.

Am Ende des Seminares verfügen die Teilnehmenden über einen gefüllten Ideenkoffer und gehen mit neuen Kompetenzen und mehr Sicherheit zurück in den Gruppenalltag.

Kurs Nr.
23219-455
Ort
Prälat-Boskamp-Haus, Georgstraße 18, 50676 Köln
Datum
19.03., 20.03.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
12.02.2019
Anmeldeschluss
12.03.2019
Teilnehmende (max.)
16
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
74,00
Kosten für Externe
119,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränke
Referent/in 1
Anke Herzog-Veen
Profession
Heilpädagogin, Systemische Familienberaterin, Leiterin
Bildungspunkte (ECTS)
1,1