Akupressur - Aufbauseminar

Vertiefende energetische Arbeit mit Kindern

Akupressur ist eine sanfte Fingerdruckmethode, die Kindern helfen kann, ihr energetisches Gleichgewicht zu finden oder zu erhalten. Konkrete körperliche Beschwerden können damit ebenso positiv beeinflusst werden wie emotionale und soziale Schwierigkeiten. Es ist eine im Grunde einfache, situativ anwendbare, flexible Möglichkeit, Kinder in ihrer Entwicklung förderlich zu begleiten.

In diesem, auf dem zweitägigen Grundkurs „Akupressur - Energetische Arbeit mit Kindern“ aufbauenden Seminar, vertiefen wir das Thema praxisnah. Die Schwerpunkte dabei sind:

  • Update der im Grundkurs „Akupressur“ erarbeiteten Inhalte inklusive der Wiederholung wichtiger Akupressurpunkte;
  • Erfahrungsaustausch über die praktische Anwendung im Kita-Alltag;
  • Erlernen weiterer Akupressur-Punkte und bewährter Punktkombinationen;
  • Festigung und Vertiefung theoretischer Hintergründe sowie
  • Kindvorstellungen durch Teilnehmende (per Film oder Beschreibung).

Erneut wird die praktische Erprobung im Vordergrund stehen. Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Aufbaukurs ist die Teilnahme am Grundkurs „Akupressur - Energetische Arbeit mit Kindern“.

Kurs Nr.
23219-748
Material
Bitte bringen Sie eine Decke oder Matte sowie ein kleines Kopfkissen mit. Es entstehen Kopierkosten in Höhe von 2,00 €, die vor Ort gezahlt werden.
Ort
Jugendherberge Köln-Riehl, An der Schanz 14, 50735 Köln
Datum
19.11., 20.11.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
15.10.2019
Anmeldeschluss
12.11.2019
Teilnehmende (max.)
15
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnnen und Mitarbeiter, die das Einführungsseminar besucht haben.
Kosten für Mitarbeitende
110,00
Kosten für Externe
140,00
Referent/in 1
Andreas Heimer
Profession
Physiotherapeut, Sensorische Integration, Bobath, Akupressur, Heilpraktiker Physiotherapie
Bildungspunkte (ECTS)
1,1