Abschied und Neubeginn

Rituale als Hilfen bei Veränderungsprozessen in unserer transkulturellen, digitalisierten Gesellschaft

Wir alle begleiten Menschen in Übergängen: Als Erziehende, Pädagogen, Beratende und Betreuende.

Teilweise sind diese Übergänge in Menschen religiös verankert: Als Taufe, Mündigkeit, Hochzeit, Sterbebegleitung und Trauer. Teilweise auch nicht oder nur, wenn kirchliche Träger in Erscheinung treten. Aber zunehmend wird unsere Gesellschaft areligiöser und multikultureller. Wie orientiere ich mich Erziehende, Pädagogen, Beratende und Betreuende? Wie kann ich optimal unterstützen? Wir alle können hier dazulernen: Über unsere eigenen fachlichen und kulturellen Wurzeln, und über die Perspektiven derer, mit und für die wir arbeiten. Dies wird exemplarisch erarbeitet an Übergängen wie Neubeginn: Geburt, Mündigkeit, Hochzeit und Abschieden aus Kita, Schule, Arbeitsstellen.

In dieser Veranstaltung geht es darum, genau diese Perspektiven kennen- und verstehen zu lernen: Aus christlicher Sicht heute, aber auch aus jüdischer und muslimischer, sowie atheistischer Sicht.

Dazu werden Inspirationen des professionellen Umgangs und der guten Begleitung mit solchen Übergängen gegeben: Aus psychologischer (Prof. Dr. Kathrin Rothenberg-Elder) und künstlerischer Sicht (Änne Hahn, Künstlerin und Yogalehrerin).

Das Seminar vermittelt Kompetenzen, um Menschen bei Ihren zwangsläufigen oder gewollten Übergängen und Veränderungsprozessen in unserer gesellschaftlichen Vielfältigkeit zu verstehen, anzunehmen und zu unterstützen.

Dieses Seminar wird in Kooperation mit dem Dekanat Psychologie der Hochschule DIPLOMA durchgeführt und bundesweit für Professionelle und Studierende aus den Bereichen Bildung und Soziales angeboten. Das Präsenzseminar wird (anders als im gedruckten Programm ausgeschrieben) nicht durch digitale Diskussionsforen ergänzt.

Kurs Nr.
23220-408
Hinweise
Für Studierende gilt ein reduzierter Preis von 45,00 Euro.
Ort
Maternushaus, Kardinal-Frings-Str. 1 - 3, 50668 Köln
Datum
26.02.2020
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
22.01.2020
Anmeldeschluss
19.02.2020
Teilnehmende (max.)
20
Zielgruppe
Fachkräfte und Studierende aus den Bereichen Kita, Jugendhilfe und Soziales
Kosten für Mitarbeitende
75,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken und Mittagessen
Referent/in 1
Prof. Dr. Kathrin Rothenberg-Elder
Profession
Diplom-Psychologin, Studiendekanin Psychologie, DIPLOMA Hochschule
Bildungspunkte (ECTS)
0,6