Ist das denn noch normal?

Entscheidungshilfen zum Erkennen auffälliger Entwicklungen

Als Erziehende stehen Sie immer mehr unter dem Druck, die Kinder angemessen zu fördern und eventuelle Probleme rechtzeitig zu erkennen. Oft ist es schwer, die Entscheidung zu fällen, wann ein Kind therapeutische Unterstützung benötigt. Grundlage für diese Entscheidung ist daher eine genaue Kenntnis der Normalentwicklung.

Die Themen des Kurses werden sein:

  • Darstellung der sensorischen, motorischen, emotionalen und kognitiven Entwicklung in den ersten Lebensjahren analog zum Grenzsteinkonzept von Prof. Michaelis;
  • Darstellung der geeigneten, förderlichen Spielangebote für die einzelnen Altersabschnitte;
  • Themen der Elternberatung in den einzelnen Altersabschnitten sowie
  • Erarbeitung von Kriterien zur Entscheidung, wann eine weitergehende Diagnostik des Kindes eingeleitet werden sollte.
Videofallbeispiele werden diese Themenbereiche verdeutlichen.
Kurs Nr.
23220-477
Ort
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V., Georgstraße 7, 50676 Köln
Datum
29.10., 30.10.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
24.09.2020
Anmeldeschluss
22.10.2020
Teilnehmende (max.)
22
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
140,00
Kosten für Externe
170,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken
Referent/in 1
Iris Knipschild
Profession
Ergotherapeutin, Lehrtherapeutin SI/DVE, Bobath-Therapeutin, Marte-Meo-Therapeutin, Dozentin INSIGHT-Institut
Referent/in 2
Lisa Müller
Profession
Ergotherapeutin bc, Dozentin-INSIGHT
Bildungspunkte (ECTS)
1,1