Gesundheit ins Konzept

Der Weg zu einem gesunden Miteinander im Setting Kita

Maßnahmen zur Förderung von Gesundheit sind ein wichtiger Teil der Aufgaben von Bildung und Erziehung. Sie beinhalten umfassende pädagogische Aufgaben und die Zusammenarbeit aller am Setting Kita Beteiligten. Pädagogische Fachkräfte stehen in ihrer Vorbildfunktion in einer besonderen Verantwortung.

Ziel des Seminars ist es, über die Bedeutung von Gesundheit im alltäglichen Miteinander aufzuklären und Möglichkeiten aufzuzeigen, Gesundheitsförderung in das pädagogische Konzept zu integrieren.

Die inhaltliche Schwerpunkte werden sein:

  • Bedeutung von Gesundheit;
  • Modell der Salutogenese;
  • Resilienztraining;
  • Ernährungs-, Bewegungs- und  Entspannungsideen;
  • betriebliche Gesundheitsförderung sowie
  • Anregungen zur Erstellung eines Kita-Gesundheitskonzeptes.
Kurs Nr.
23220-646
Ort
Prälat-Boskamp-Haus, Georgstraße 18, 50676 Köln
Datum
09.03., 10.03.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
03.02.2020
Anmeldeschluss
02.03.2020
Teilnehmende (max.)
15
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
100,00
Kosten für Externe
130,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken
Referent/in 1
Rita Viertel
Profession
Erzieherin, Gesundheitspädagogin, Ernährungsberaterin
Bildungspunkte (ECTS)
1,1