Haus der kleinen Forscher: Mint ist überall

Wo steckt im Alltag der Kinder überall MINT? Welche Situationen bieten gute Möglichkeiten für die Auseinandersetzung mit mathematischen, informatischen, naturwissenschaftlichen und technischen Themen?

Lernen Sie zahlreiche Anregungen für die Praxis im MINT-Bereich kennen, die aus alltäglichen Situationen entstehen. Bringen Sie ein, was Sie in Ihrer Einrichtung erlebt haben und was Ihre Kinder begeistert!

Nach dem Seminar haben Sie Ihren Blick für MINT in Alltagssituationen geschärft und haben Ideen, wie Sie diese Lerngelegenheiten mit Kindern aufgreifen und vertiefen können. Sie nehmen Anregungen mit, wie Sie Kinder im alltäglichen Tun beobachten aber auch begleiten können und wie das Erlebte gemeinsam mit Kindern dokumentiert werden kann.

Das Bildungsangebot eignet sich sowohl für den Einstieg in MINT-Themen im Kita-Alltag als auch für die Weiterführung und Vertiefung bereits bestehender Angebote vom „Haus der kleinen Forscher“.

Kurs Nr.
23220-689
Hinweise
Es entstehen Materialkosten von 10,00 Euro, die vor Ort bezahlt werden.
Ort
Pfarrheim der Kath. Kirchengemeinde St. Anna, Franz-Jacobi-Str. 1, 53757 Sankt Augustin Hangelar
Datum
04.05., 05.05.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
30.03.2020
Anmeldeschluss
27.04.2020
Teilnehmende (max.)
20
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
100,00
Kosten für Externe
130,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken
Referent/in 1
Anke Dahmen
Profession
Ingenieurin, Bildungsreferentin
Bildungspunkte (ECTS)
1,1