Sozialkompetenz in der Kita

Ein Trainingsseminar

Wir möchten im Kontakt mit den Mitmenschen unsere eigenen Gefühle, Wünsche, Forderungen und Bedürfnisse einbringen und befriedigend verwirklichen. Verbesserung unserer sozialen Kompetenzen ist zentrale Aufgabe einer Intervention.
Das Training meiner Sozialkompetenz stärkt mich in der Bewältigung vielfältiger Situationen und Aufgaben im Alltag.

  • Wie kann ich mich positionieren?
  • Wie kann ich aktiv auf meine Umgebung zugehen?
  • Wie wehre ich mich gegen Anfeindungen?
  • Wie behaupte ich mich gegen Unterstellungen oder Mobbing?
  • Wie kann ich Konflikte bewältigen?
  • Was bedeutet positive Streitkultur?
  • Wie setze ich mich fair im Team durch?
  • Wie bleibt/wird meine Seele (wieder) gesund?

Es gibt Strategien, die ich anwenden kann, damit ich nicht Ziel eines (verbalen) Angriffs werde und selbst nicht zum Angreifenden. Meine persönlichen Stärken kann ich entdecken, fördern und nutzen. Hierzu bedarf es Training und Feedback.
Ein Seminar mit Information, Austausch, vielen Übungen und Gesprächen auf der Grundlage der Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor Frankl.

Kurs Nr.
23220-693
Ort
Prälat-Boskamp-Haus, Georgstraße 18, 50676 Köln
Datum
05.05., 06.05., 07.05.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
31.03.2020
Anmeldeschluss
28.04.2020
Teilnehmende (max.)
15
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
150,00
Kosten für Externe
195,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken
Referent/in 1
Wolfgang Richter
Profession
Sonderpädagoge, Logotherapeut®, Supervisor, DGLE, Präventionsreferent
Bildungspunkte (ECTS)
1,6