Die machen mich nicht fertig!

Verhaltensauffällige Kinder in Kitas (Vertiefungsseminar gemäß PrävO)

In vielen Kitas sind Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten anzutreffen. Mitarbeitende stehen im Umgang mit diesen Kindern oft unter erheblicher Belastung. Nach dem Verstehen der Ursachen auffälligen Verhaltens ist es für die betroffenen Kinder entscheidend, wie die Menschen im Umfeld darauf reagieren und was Erziehende dafür tun können, dass sich die Auffälligkeiten nicht zu Störungen manifestieren.

Ansätze und Impulse zur Bewältigung dieser Aufgabe werden vorgestellt und diskutiert, Schwerpunkte über Art und Ausprägung von Verhaltensauffälligkeiten werden dargestellt. 

Verhaltensprobleme von Kindern in einer Kita-Gruppe belasten das Personal und die gesamte Gruppe. Deshalb ist die Stärkung der Mitarbeitenden im Sinne mentaler Vorbereitung, Psychohygiene und positiver Einstellung von Bedeutung. Übung zu Stressvorbeugung und -abbau werden angeboten und erprobt.

Anhand vieler Fallbeispiele werden die Möglichkeiten zur Krisenintervention und der Umgang mit diesen besonderen Kindern ausgelotet und diskutiert. Der Austausch von Erfahrungen ist wesentlicher Bestandteil dieses Seminars.

Kurs Nr.
23220-721
Material
Bitte bringen Sie anonymisierte Beobachtungen und Dokumentationen zu diesem Thema mit.
Hinweise
Vertiefungsseminar gemäß PrävO
Ort
Prälat-Boskamp-Haus, Georgstraße 18, 50676 Köln
Datum
16.09., 17.09., 18.09.2020
Uhrzeit
9:00 – 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
12.08.2020
Anmeldeschluss
09.09.2020
Teilnehmende (max.)
19
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
150,00
Kosten für Externe
195,00
Referent/in 1
Wolfgang Richter
Profession
Sonderpädagoge, Logotherapeut®, Supervisor, DGLE, Präventionsreferent
Bildungspunkte (ECTS)
1,6