Sexualpädagogik - natürlich auch in der Kita?!

Vertiefungsseminar gemäß PrävO

„Sexualerziehung - verstanden als umfassende und ganzheitliche Förderung und Begleitung - ist integraler Bestandteil von Gesundheitsförderung und Persönlichkeitsentwicklung und fällt somit in den Aufgabenbereich des Kindergarten.“ (Aman Sigrid, Kindergartenbox: „Entdecken, schauen, fühlen, ein Medienpaket der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung).

Dem Bereich der Sexualpädagogik wird aus verschiedenen Gründen oft zu wenig Beachtung geschenkt. Wir alle haben Erfahrungen zu diesem Thema gemacht und begegnen ihm dennoch oft mit Vorbehalt. Dabei ist die Begleitung des Kindes auch in der Sexualerziehung von großer Bedeutung.

Ziel des Seminars soll es sein, die eigene Sicherheit im Umgang mit den Kindern innerhalb der Sexualpädagogik zu erhöhen.

Inhaltlich sollen folgenden Themen behandelt werden:

  • psychosexuelle Entwicklung und deren Ausdrucksformen im Alter von 0 bis 6 Jahren;
  • Unterschiede zwischen kindlicher und Erwachsenensexualität;
  • „Doktorspiele“ im Spannungsfeld zwischen Freiraum und Kontrolle;
  • Erfahrungsaustausch; 
  • pädagogisches Handeln anhand von Beispielsituationen erarbeiten;
  • Ideen für die Erstellung eines Leitfadens in der Kita erörtern sowie
  • Handlungsstrategien im Gespräch mit Eltern erarbeiten.
Kurs Nr.
23220-726
Hinweise
Vertiefungsseminar gemäß PrävO
Ort
Prälat-Boskamp-Haus, Georgstraße 18, 50676 Köln
Datum
24.09., 25.09.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
20.08.2020
Anmeldeschluss
17.09.2020
Teilnehmende (max.)
15
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
100,00
Kosten für Externe
130,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken
Referent/in 1
Sabine Oberhäuser
Profession
Erzieherin, Kita-Leitung, Beraterin
Bildungspunkte (ECTS)
1,1