BARCAMP: Digitale Medien in der Kita

Viele Kitas setzen sich zunehmend mit der Frage auseinander, wie sich
das Leben von Kindern in der digitalen Welt verändert. Und wie die
Nutzung digitalen Medien die pädagogische Arbeit erweitern kann.

Dabei werden die Wege sehr unterschiedlich beschritten, diverse Tools
und Apps werden genutzt und die Erfahrungen sind vielfältig.

Das BARCAMP richtet sich an bereits erfahrenere Fachkräfte. Sie können sich in diesem BARCAMP

  • themenspezifisch austauschen: Welche Hürden gibt es, wie werden diese
    bewältigt?
  • gute Praxisbeispiele kennenlernen: Was hat sich am meisten bewährt im
    Kita-Alltag?
  • aktuelle Trends mitbekommen: Programmieren lernen in der Kita?
  • innovative Tools ausprobieren: Was gibt’s Neues?

Ein BARCAMP ist eine grundsätzlich für alle offene Art von Fachtag, bei der die Teilnehmenden gleichzeitig Akteure sind. Erst am Veranstaltungstag werden vor Ort Sessions (oder Workshops) angeboten und über einen gemeinsam erstellten Zeitplan organisiert. Jeder bringt etwas mit, ein Thema, Erfahrungen, Diskussionsbeiträge, Fragen – und kann viel mitnehmen. Persönlicher fachlicher Austausch und Diskussionen bieten die Grundlage, um Wissen zu vertiefen, neue Ideen zu entwickeln oder eigene Projekte vorzustellen.

Kurs Nr.
23220-741
Ort
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V., Georgstraße 7, 50676 Köln
Datum
20.10.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
15.09.2020
Anmeldeschluss
13.10.2020
Teilnehmende (max.)
50
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie fachlich Interessierte
Kosten für Mitarbeitende
40,00
Kosten für Externe
55,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken
Referent/in 1
Karin Küppers
Profession
Diplom-Sozialpädagogin, Supervisorin (SG)
Bildungspunkte (ECTS)
0,6