Wenn es nur ein Kind wäre

Umgang mit Eltern, die sich zu viel oder zu wenig engagieren

Der Umgang mit den Kindern ist die eine Sache, der mit den Eltern eine ganz andere. Manche Eltern stellen schon hohe Leistungsanforderungen an ihre Kinder und damit auch an die pädagogischen Fachkräfte. Anderen Eltern ist es gänzlich egal, was ihr Kind im Kindergarten so treibt.

Welche Möglichkeiten gibt es, den Eltern so zu begegnen, dass ein gemeinsames Miteinander möglich oder immerhin leichter wird und Eltern der Kompetenz der Erziehenden trauen beziehungsweise ihre Arbeitsweise unterstützen?

An Fallbespielen werden neue Lösungsansätze erläutert und vertraut gemacht.

Kurs Nr.
23220-767
Material
Gerne Fallbeispiele mitbringen, die Sie besprechen möchten.
Ort
Jugendherberge Düsseldorf, Düsseldorfer Str. 1, 40545 Düsseldorf
Datum
26.11.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
22.10.2020
Anmeldeschluss
19.11.2020
Teilnehmende (max.)
18
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Kosten für Mitarbeitende
75,00
Kosten für Externe
90,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken und Mittagessen
Referent/in 1
Erny Hildebrand
Profession
Heilpraktikerin (Psychotherpie), Kreativtherapeutin
Bildungspunkte (ECTS)
0,6