Jetzt als Web-Seminar: Elterngespräche zwischen Herausforderung und Chance

Vertiefungsseminar gemäß PrävO

Wenn Anliegen und Bedürfnisse von Eltern und pädagogischen Mitarbeitenden im Gesprächsverlauf auseinanderklaffen und die Erwartungsebenen unterschiedlich sind, kann dies sehr schnell zu Konflikten führen.

Eltern fühlen sich in ihren Bemühungen nicht gesehen, stattdessen persönlich angegriffen. Bei den pädagogischen Fachkräften treffen Kritik und Beschwerden von Eltern die eigene emotionale Ebene. Es fällt schwer, in diesen Situationen professionell zu reagieren und konstruktiv zu kommunizieren. Nur zu oft sind Gespräche an diesem Punkt beendet. Dabei stellen solche Konflikte eigentlich eine Chance in der Kommunikation mit Eltern dar.

Im Seminar wird an Beispielen aus der eigenen Praxis gearbeitet. Der Austausch mit Kolleginnen und Kollegen hilft, eigene Haltungen zu reflektieren und Möglichkeiten zur eigenen Psychohygiene und Entlastung auszuloten.

Folgende Inhalte werden bearbeitet:

  • Konstruktiver und lösungsorientierter Umgang mit Ideen von Eltern;
  • Grundlagen der Kommunikation zum Umgang mit Beschwerden;
  • Prophylaxe vermeidbarer Konflikte;
  • Grenzen erkennen und konstruktiv setzen;
  • Umgang mit schwierigen kommunikativen Situationen und sicheres Auftreten;
  • Methoden der lösungsorientierten Gesprächsführung und Moderationskompetenz;
  • De-Eskalation in Gesprächssituationen sowie
  • Aktivieren eigener Stärken durch Nutzen des eigenen „inneren Beratungsteams“ sowie Beschwerde- und Ideenmanagement mit Hilfe des Teams.

Dieses Seminar ist insbesondere für plusKITA-Fachkräfte (KiBiz § 44) geeignet.

Wie funktionieren die Web-Seminare des Caritas Campus?
Unsere Web-Seminare finden digital mit Videokonferenzen statt. Hier arbeiten Sie live in einer festen Gruppe. Die genauen Zeiten der Videokonferenzen erhalten Sie vor dem Seminar. Zusätzlich erhalten Sie Schulungsunterlagen, damit Sie in individuellen Selbstlernphasen die Inhalte vertiefen und Ihre Kompetenzen erweitern können.

Was brauche ich, um daran teilzunehmen?


PC mit Lan-Anschluss: Sie benötigen einen PC, der per Kabel an das Internet angeschlossen ist (sogenanntes LAN-Kabel).
Kopfhörer mit Mikrofon: Zudem benötigen Sie einen Kopfhörer mit integriertem Mikrofon.
Webcam: Damit die Referierenden und die anderen Teilnehmenden Sie sehen können, benötigen Sie eine integrierte oder externe Kamera.
Browser: Für die Web-Seminare benötigen Sie entweder Google Chrome oder Firefox, die zudem über die neusten Updates verfügen.

Hinweis:
Möchten Sie per W-Lan, externen Lautsprechern, externem Mikro, einem anderen Browser oder ohne aktuelles Update teilnehmen, können wir Ihnen keine erfolgreiche Teilnahme an der Weiterbildung garantieren!

Lernatmosphäre und Lernerfolg:
Bereiten Sie sich in Ruhe auf das Web-Seminar vor. Spätestens 48 Stunden vor dem Web-Seminar erhalten Sie detaillierte Informationen, wie und wo Sie sich einwählen. Nutzen Sie den von der Seminarleitung angebotenen Technik-Check und checken Sie am Seminartag mit zeitlichem Vorlauf ein.

Um erfolgreich mitzuarbeiten, ist es sinnvoll, dass Sie sich den Tag beziehungsweise die angegebenen Zeiten für die Teilnahme am Seminar reservieren (also keine Telefonate, Mails etc.). Wir empfehlen Ihnen für die Weiterbildung zudem einen Raum, den Sie allein zur allein zur Verfügung haben. So können Sie störungsfrei lernen und aktiv teilnehmen.

 

Kurs Nr.
23221-636
Hinweise
Vertiefungsseminar gemäß PrävO
Ort
Web-Seminar mit Zoom
Datum
23.02., 24.02.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
19.01.2021
Anmeldeschluss
16.02.2021
Teilnehmende (max.)
8
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Reduzierter Preis für Mitgliedsorganisationen
100,00
Normaler Preis für Externe
130,00
Referent/in 1
Annette Dittmann-Weber
Profession
Sonderschul- und Heilpädagogin, Supervisorin, transpersonale Therapeutin, systemische Coachin
Bildungspunkte (ECTS)
1,1