Kleine Krachmacher

Was tun mit dem Lärm? (Vertiefungsseminar gemäß PrävO)

Rennen, rufen, klatschen, stampfen, schreien - wenn kleine Krachmacher lustvoll lärmen kann das an die Nerven und auf die Ohren gehen. Einerseits ist klar, dass Kinder Freiräume brauchen, um sich auszudrücken, und dabei kann es auch mal laut werden. Andererseits brauchen alle Ohren - die der Mitarbeiter, aber auch die der Kinder - Schutz.

Gegen den Krach anbrüllen ist wenig sinnvoll und strapaziert die Stimme. Wie kann man also den lautstarken Ausdruckswillen der Kinder kanalisieren, ohne sie ständig bremsen und maßregeln zu müssen?

Diese Fortbildung bietet bewährte Methoden aus der Praxis, um den Lärmpegel kreativ zu steuern, weiterhin Lärmprävention durch ausgewählte Spiele zum Austoben, die der Notwendigkeit zu lärmen Raum geben können, und schließlich Methoden und Mittel, um die eigene Stimme schonender und effektiver einzusetzen. Und bei alle dem soll der Spaß und das gemeinsame Tun nicht zu kurz kommen.

Kurs Nr.
23221-729
Material
Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, dicke Socken und eine Matte oder Decke mit.
Ort
Forum der Kath. Kirchengemeinde St. Chrysanthus und Daria, Breidenhofer Str. 1, 42781 Haan
Datum
08.09., 09.09., 10.09., 29.09.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
04.08.2021
Anmeldeschluss
01.09.2021
Teilnehmende (max.)
18
Zielgruppe
Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Reduzierter Preis für Mitgliedsorganisationen
160,00
Normaler Preis für Externe
460,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken und Mittagessen
Referent/in 1
Henry Prediger
Profession
Musikpädagoge, Stimmtrainer, Chorleiter
Bildungspunkte (ECTS)
2,2