Auf die Dauer hilft nur - Resilienz

Der Steh-Auf-Männchen-Effekt
Jeder Mensch hat mehr oder weniger belastende Lebensphasen durchschritten - manchmal auch durchlitten. Aus solchen Abschnitten gestärkt hervorzugehen ist ein Glück. Wir können dem Glück auf die Sprünge helfen, indem wir unsere Widerstandskraft oder Resilienz stärken.

In dem Seminar beschäftigen wir uns damit, welche Faktoren Menschen stark machen, das heißt, seelische und körperliche Gesundheit und Wohlbefinden fördern. Das Wissen, was für uns gut und gesund ist, wie wir ein erfülltes Leben gestalten können, steckt in uns – wir können es (neu) entdecken.

Methoden:

  • Übungen zur Achtsamkeit im beruflichen Alltag;
  • Gruppenübungen und Einzelarbeit;
  • Theorie zu Resilienz sowie
  • Übungen aus der Systemischen Beratung und der Salutogenese.
Kurs Nr.
23519-505
Ort
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V., Georgstraße 7, 50676 Köln
Datum
08.04., 09.04.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
04.03.2019
Anmeldeschluss
02.04.2019
Teilnehmende (max.)
15
Zielgruppe
Mitarbeitende katholischer Einrichtungen und alle Interessierten
Kosten für Mitarbeitende
180,00
Kosten für Externe
220,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Verpflegung
Referent/in 1
Klemens Hundelshausen
Profession
Diplom-Sozialarbeiter, Krankenpfleger, psychologischer Heilpraktiker, systemischer Berater
Bildungspunkte (ECTS)
1,1
Pflegepunkte (RbP)
2