Web-Seminar: Digitale Meetings ohne Langeweile

Digitale Meetings abwechslungsreich und effizient gestalten

Digitale Besprechungen sind gekommen um zu bleiben. Als Notmaßnahme während der Lock-downs eingeführt, bieten digitale Sitzungen den Vorteil der Ortsunabhängigkeit und werden auch post-Corona ein wichtiges Kommunikationsmedium bleiben. Die meisten von uns kennen jedoch lange und zermürbende digitale Sitzungen, wo die Teilnehmenden nebenbei ihre Emails bearbeiten, Facebook checken oder sich innerlich ausklinken. 

Langeweile in Videokonferenzen ist kein Naturgesetz, und auch längere Besprechungen können durch versierte Moderation lebendig, kurzweilig und ergebnisorientiert gestaltet werden. Digitale Moderationskompetenz ist zu einem notwendigen Skill geworden.

Schwerpunkte:

  • Wir werden das 1x1 der (digitalen) Moderation auffrischen und vertiefen; 
  • Möglichkeiten digitaler Meeting Tools: Break-out Rooms, Bildschirm freigeben, Chat und Co;
  • Digital Hacks: Tipps und Tricks, Ihre digitalen Besprechungen lebendiger zu
    moderieren;
  • Raum für Austausch zu Ihren Erfahrungen bei digitalen Besprechungen;
    Inklusive der digitalen Landkarte Digitale Meetings gestalten, die auf einen Blick darstellt, was bei Online Besprechungen zu bedenken ist.

Was brauche ich, um daran teilzunehmen?

  • PC mit Lan-Anschluss: Sie benötigen einen PC, der per Kabel an das Internet angeschlossen ist (sogenanntes LAN-Kabel). Die alternative Teilnahme per W-Lan ist nur möglich, wenn Sie über eine sehr gute W-Lan-Verbindung für Videokonferenzen verfügen.
  • Kopfhörer mit Mikrofon: Zudem benötigen Sie einen Kopfhörer mit integriertem Mikrofon. Sie garantieren so, dass Sie gut gehört werden können und keine Rückkoppelung entsteht.
  • Webcam: Damit die Referierenden und die anderen Teilnehmenden Sie sehen können, benötigen Sie eine integrierte oder externe Webkamera.

Lernatmosphäre und Lernerfolg:

Bereiten Sie sich in Ruhe auf das Web-Seminar vor. Spätestens 48 Stunden vor dem Web-Seminar erhalten Sie detaillierte Informationen zu den Zeiten und wie und wo Sie sich einwählen. Nutzen Sie den von der Seminarleitung angebotenen Technik-Check, wenn Sie noch nicht mit dieser Software gearbeitet haben. Checken Sie am Seminartag mit zeitlichem Vorlauf ein.
Um erfolgreich mitzuarbeiten, ist es sinnvoll, dass Sie sich den Tag beziehungsweise die angegebenen Zeiten für die Teilnahme am Seminar reservieren (also keine Telefonate, Mails et cetera). Wir empfehlen Ihnen für die Weiterbildung zudem einen Raum, den Sie allein zur Verfügung haben. So können Sie störungsfrei lernen und aktiv teilnehmen.

Kurs Nr.
23821-327
Hinweise
Die Zeiten der Videokonferenz und Pausen sowie die Unterlagen erhalten Sie vor dem Seminar per E-Mail von der Leitung.
Ort
Web-Seminar mit Zoom
Datum
01.03. und 02.03.2021 sowie optionaler Technik-Check am 25.02.2021, 08:30 - 09:30 Uhr
Uhrzeit
09:00 - 14:30 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
25.01.2021
Anmeldeschluss
22.02.2021
Teilnehmende (max.)
12
Zielgruppe
Mitarbeitende katholischer Einrichtungen und alle Interessierten
Reduzierter Preis für Mitgliedsorganisationen
235,00
Normaler Preis für Externe
265,00
Referent/in 1
Dr. Johannes Jurka
Profession
Psychotherapeut, Supervisor, Coach, Moderator und Trainer
Bildungspunkte (ECTS)
1,1