Web-Seminar: Planung, Gestaltung und Durchführung von Web-Seminaren

Train the Trainer: Qualifizierung Web-Dozent_in

Web-Seminare statt Präsenzseminare? Das ist möglich! Neben den Vorteilen, die Web-Seminare aufgrund ihrer besonders flexiblen Gestaltung mit sich bringen, gilt es auch einige Herausforderungen zu bewältigen. Sobald wir uns nicht im gleichen reellen Raum mit den Teilnehmenden befinden, müssen wir uns auf andere Gegebenheiten einstellen und gewohnte Verhaltensweisen hinterfragen. Neben den technischen Voraussetzungen, die geschaffen werden müssen, ist eine didaktisch sinnvolle Planung für die Umsetzung im rein digitalen Raum von besonderer Bedeutung.

Dieser Grundlagen-Workshop richtet sich an alle Dozentinnen und Dozenten, die ihre eigenen Angebote von Präsenz- in Web-Formate umwandeln und professionell durchführen möchten und an einer Qualifizierung zur / zum Web-Dozent_in interessiert sind.

Im Workshop finden Sie heraus, an welchen Stellen Sie umdenken müssen und welche Einheiten Sie übertragen können. Professionalisieren Sie Ihren Web-Auftritt und lassen Sie auftretende Herausforderungen zum Vorteil werden. Mit Hilfe von klarer und transparenter Kommunikation sowie wichtigen Grundvereinbarungen stehen dem optimalen Start eines Web-Seminars alle Türen offen. Durch den sinnvollen Einsatz hilfreicher Methoden, Medien und Tools wird die Veranstaltung auch für Ihre Teilnehmenden abwechslungsreich und motivierend.

Werden Sie sich außerdem darüber bewusst, wie Sie Ihre Teilnehmenden in diesem oft noch unbekannten Setting unterstützen und den Austausch durch eine gelungene Web-Moderation fördern können. Gemeinsam mit anderen Dozentinnen und Dozenten reflektieren Sie Möglichkeiten zur Umsetzung, probieren diese in Bezug auf Ihre eigenen Angebote aus und profitieren vom Feedback der anderen.

Inhalte:

  • technische Möglichkeiten und Hinweise zur Umsetzung von Web-Seminaren;
  • Seminar-Planung im rein digitalen Raum;
  • didaktische Funktionen von Medien;
  • Unterschiede von Web-Veranstaltungen zur Präsenz-Veranstaltung im reellen Raum;
  • Möglichkeiten sowie Vor- und Nachteile synchroner und asynchroner Lehr- und Lernarrangements;
  • Netiquette, Klarheit und Transparenz;
  • Präsentation im Online-Raum (Stilmittel, Foliengestaltung und persönliches Auftreten);
  • Moderation im Online-Raum (Aktivierung, Interaktion und Austausch);
  • Methoden, Medien und Tools sowie
  • erfolgreiche Übertragung auf das eigene Weiterbildungsangebot.

Hinweise:
Das Web-Seminar gliedert sich in verschiedene Präsenz- und Selbstlern-Phasen:

  • Vorab-Befragung zur Vorbereitung ab 16.02.2021
  • 3,5-stündige Webkonferenz „Basiswissen Technik & Co“ (4 AE) 
    am 23.02.2021 von 16:00 bis 19:30 Uhr
  • 3,5-stündige Webkonferenz „Grundlagen Online-Didaktik“ (4 AE) 
    am 25.02.2021 von 16:00 bis 19:30 Uhr
  • 1-wöchige Selbstlern-Phase zur Arbeit an eigenen Konzepten (4 AE) 
    vom 25.02. bis 04.03.2021
  • 3,5-stündige Webkonferenz „Vorstellung, Austausch und Reflexion der eigenen Konzeptideen“ (4 AE) 
    am 04.03.2021 von 16:00 bis 19:30 Uhr
  • 3,5-stündige Webkonferenz „Präsentation und Moderation im Online-Raum“ (4 AE) 
    am 09.03.2021 von 16:00 bis 19:30 Uhr 
  • 3,5-stündige Webkonferenz „Weitere Methoden, Medien und Tools“ (4 AE) 
    am 11.03.2021 von 16:00 bis 19:30 Uhr
  • 2-wöchige Selbst-Lern-Phase für Gestaltung und Feinschliff (4 AE) 
    vom 11.03. bis 25.03.2021
  • 3,5-stündige Webkonferenzen „Zeit zum Üben, Professionalisieren und Feedbackgeben“ (4 AE) 
    am 25.03., 30.03. und 01.04.2021 jeweils von 16:00 bis 19:30 Uhr

Während der gesamten Zeit steht allen Teilnehmenden ein gemeinsamer Lernraum zur Verfügung, der für die Bereitstellung sowie Sammlung von Materialien und vor allem zum Austausch dient. Die synchronen Präsenz-Phasen werden über das Webkonferenztool der Caritas durchgeführt – weitere Möglichkeiten werden vorgestellt und gegebenenfalls gemeinsam ausprobiert.

Wie funktionieren die Web-Seminare des Caritas Campus?
Unsere Web-Seminare finden digital mit Videokonferenzen statt. Hier arbeiten Sie live in einer festen Gruppe. Die genauen Zeiten der Videokonferenzen erhalten Sie vor dem Seminar. Zusätzlich erhalten Sie Schulungsunterlagen, damit Sie in individuellen Selbstlernphasen die Inhalte vertiefen und Ihre Kompetenzen erweitern können.

Was brauche ich, um daran teilzunehmen?

  • PC mit Lan-Anschluss: Sie benötigen einen PC, der per Kabel an das Internet angeschlossen ist (sogenanntes LAN-Kabel).
  • Kopfhörer mit Mikrofon: Zudem benötigen Sie einen Kopfhörer mit integriertem Mikrofon.
  • Webcam: Damit die Referierenden und die anderen Teilnehmenden Sie sehen können, benötigen Sie eine integrierte oder externe Kamera.
  • Browser: Für die Web-Seminare benötigen Sie entweder Google Chrome oder Firefox, die zudem über die neusten Updates verfügen.

Hinweis:
Möchten Sie per W-Lan, externen Lautsprechern, externem Mikro, einem anderen Browser oder ohne aktuelles Update teilnehmen, können wir Ihnen keine erfolgreiche Teilnahme an der Weiterbildung garantieren!

Lernatmosphäre und Lernerfolg:
Bereiten Sie sich in Ruhe auf das Web-Seminar vor. Spätestens 48 Stunden vor dem Web-Seminar erhalten Sie detaillierte Informationen, wie und wo Sie sich einwählen. Nutzen Sie den von der Seminarleitung angebotenen Technik-Check und checken Sie am Seminartag mit zeitlichem Vorlauf ein.
Um erfolgreich mitzuarbeiten, ist es sinnvoll, dass Sie sich den Tag beziehungsweise die angegebenen Zeiten für die Teilnahme am Seminar reservieren (also keine Telefonate, Mails etc.). Wir empfehlen Ihnen für die Weiterbildung zudem einen Raum, den Sie allein zur Verfügung haben. So können Sie störungsfrei lernen und aktiv teilnehmen.

Kurs Nr.
23821-329
Hinweise
Weitere Informationen sowie die Unterlagen erhalten Sie vor dem Seminar per E-Mail von der Seminarleitung.
Ort
Web-Seminar mit Zoom
Datum
23.02., 25.02., 04.03., 09.03., 11.03., 25.03., 30.03. und 01.04.2021
Uhrzeit
16:00 - 19:30 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
19.01.2021
Anmeldeschluss
16.02.2021
Teilnehmende (max.)
13
Zielgruppe
Freiberufliche Dozent_innen des CARITASCAMPUS und weitere freiberufliche Dozent_innen
Reduzierter Preis für Mitgliedsorganisationen
500,00
Normaler Preis für Externe
600,00
Inhaltliche Fragen
Antonia Weber, Heike Lammertz-Böhm
Referent/in 1
Lisa Hoffmann
Profession
Dozentin, freiberufliche Trainerin, Lehrbeauftragte an der Hochschule Fulda
Bildungspunkte (ECTS)
2,7