JETZT ALS ONLINE-SEMINAR: Führungsstile und Führungsinstrumente

Den eigenen Stil kennen und die Instrumente richtig einsetzen

Die Bildungsinhalte kommen zu Ihnen - Sie müssen nicht zu uns kommen! Zusammen mit dem Referenten wurde dieses Seminar in den letzten Tagen so umgestaltet, dass Sie die Seminarinhalte auf mehreren digitalen Kanälen erfolgreich vermittelt bekommen und in den kollegialen Austausch kommen können. So nutzen Sie die Chancen neuer Lernwege für Ihre Weiterbildung. Und: keine Sorge, Sie benötigen keine besonderen IT-Kenntnisse!

Haben wir Ihre Neugierde geweckt? Nach der Anmeldung müssen Sie nichts weiter unternehmen! Sie erhalten wenige Tage vor dem angegebenen Starttermin eine Mail der Referentin und der Agentur en détail mit den Zugangsdaten.

Führungskräfte in sozialen Einrichtungen erfüllen ein vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabenprofil. Neben fachlichen und organisatorischen Aufgaben ist dabei die Führung der Mitarbeitenden im Sinne der Einrichtung eine eigenständige Aufgabe. Doch was genau bedeutet „Führung“? Wodurch werden Mitarbeitende geführt? Und wie gelingt gute Führung?

In diesem Seminar werden Kenntnisse über verschiedene Führungsstile und ihren situativen Einsatz vertieft, die Selbsteinschätzung des eigenen Führungshandelns erweitert und effiziente Instrumente der Mitarbeiterführung erprobt.

Ziele:

  • Kennenlernen verschiedener Führungsstile und deren situativer Anwendung;
  • Reflektion und Analyse des eigenen Führungshandelns sowie
  • Wissen über moderne Managementtechniken erweitern.

Inhalte:

  • Werte als Basis erfolgreichen Führungshandelns;
  • Führungsaufgaben und Führungsinstrumente;
  • Führungsstile;
  • Analyse des eigenen Führungshandelns;
  • Aufgaben sinnvoll delegieren.

Das Seminar umfasst folgende Zeiten:

  • 18.06.2020 14.00 bis 16.00 Uhr (Videokonferenz)
  • 19.06.2020 10.00 bis 12.30 Uhr (Videokonferenz)
  • 23.06.2020 10.00 bis 12.30 Uhr (Videokonferenz)
  • 24.06.2020 10.00 bis 13.00 Uhr (Videokonferenz)

Innerhalb der oben genannten Zeitfenster sollten die Teilnehmenden Zugang zu einem Computer sowie zu Zoom und einem Telefon haben. Den Link zu jeder Zoom-Sitzung erhalten Sie von der Referentin. Außerdem sind an jedem der Tage ca. 60 Minuten Selbstlerneinheit vorzusehen.

Das Seminar umfasst insgesamt 10 Stunden Präsenszeit und ca. 3 Stunden Selbstlernzeit.

Dieses Seminar zeichnet sich durch ein Höchstmaß an interaktiven Methoden aus. Dadurch haben die Führungskräfte auch in Zeiten von "Social Distancing" die Möglichkeit zu systematisch moderierten Austausch mit Kollegen und Kolleginnen sowie das aktive Einüben neuer Handlungsmöglichkeiten

Im Anschluss haben die Teilnehmenden bis zum 08.07.2020 die Möglichkeit Inhalte des Seminars und eine Seminardokumentation runterzuladen.

 Dieses Seminar ist Teil der flexiblen und modular aufgebauten Seminarreihe "Erfolgreich in Führung", die systemisch, ressourcenorientiert und praxisnah ausgerichtet ist. Die Module richten sich insbesondere an Führungskräfte der unteren und mittleren Führungsebene, Team-, Gruppen- und Stationsleitungen, angehende Führungskräfte sowie an Führungsaufgaben interessierte Mitarbeitende und Projektleitungen.
Durch den Besuch von insgesamt 10 Seminartagen Ihrer Wahl (80 UE) erwerben Sie auf dem CARITASCAMPUS das Zertifikat der Seminarreihe "Erfolgreich in Führung".

Kurs Nr.
23920-404
Ort
Online-Seminar ohne Präsenzzeiten
Datum
Start: 18.06.2020
Uhrzeit
Die genauen Zeiten entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.
Kostenfreie Abmeldung bis
14.05.2020
Anmeldeschluss
15.06.2020
Teilnehmende (max.)
12
Zielgruppe
Mitarbeitende katholischer Einrichtungen und alle Interessierten
Reduzierter Preis für Mitgliedsorganisationen
80,00
Normaler Preis für Externe
120,00
Referent/in 1
Theresa Köckeritz
Profession
Systemische Beraterin, Prozessbegleiterin und Trainerin
Bildungspunkte (ECTS)
1,1
Pflegepunkte (RbP)
10