Web-Seminar: Gute Entscheidungen treffen im Führungsalltag

Ein zentrales Führungsinstrument

Führungskräfte in sozialen Einrichtungen erfüllen ein vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabenprofil. Neben fachlichen und organisatorischen Aufgaben gilt es, die Mitarbeitenden zu motivieren und in einem komplexen Arbeitsalltag den Überblick zu behalten. Entscheidungen zu treffen ist dabei für Führungskräfte eine zentrale und herausfordernde Aufgabe.

In diesem Seminar geht es um die Frage, wie das Treffen von Entscheidungen als Führungsinstrument eingesetzt werden kann. Sie erarbeiten praxisnahe Strategien und Methoden für alltägliche und strategische Entscheidungsfindungen und wissen anschließend, welche Rahmenbedingungen Sie für sich und Ihr Team herstellen können, um erfolgreiche Entscheidungsfindungen zu ermöglichen.

Ziele:

  • Entscheidungsfindung bewusst als Führungsinstrument einsetzen lernen sowie
  • Sicherheit in der alltäglichen Entscheidungsfindung als Führungskraft gewinnen.

Inhalte:

  • Rahmenbedingungen für gute Entscheidungen herstellen;
  • Methoden zur strategischen und kurzfristigen Entscheidungsfindung anwenden sowie
  • Entscheidungen situativ angemessen und souverän treffen. 

Dieses Seminar ist Teil der flexiblen und modular aufgebauten Seminarreihe „Erfolgreich in Führung“, die systemisch, ressourcenorientiert und praxisnah ausgerichtet ist. Die Module richten sich insbesondere an Führungskräfte der unteren und mittleren Führungsebene, Team-, Gruppen- und Stationsleitungen, angehende Führungskräfte sowie an Führungsaufgaben interessierte Mitarbeitende und Projektleitungen.

Durch den Besuch von insgesamt zehn Seminartagen Ihrer Wahl (80 UE) erwerben Sie auf dem CARITASCAMPUS das Zertifikat der Seminarreihe „Erfolgreich in Führung“.

Wie funktionieren die Web-Seminare des Caritas Campus?
Unsere Web-Seminare finden digital mit Videokonferenzen statt. Hier arbeiten Sie live in einer festen Gruppe. Die genauen Zeiten der Videokonferenzen erhalten Sie vor dem Seminar. Zusätzlich erhalten Sie Schulungsunterlagen, damit Sie in individuellen Selbstlernphasen die Inhalte vertiefen und Ihre Kompetenzen erweitern können.

Was brauche ich, um daran teilzunehmen?

  • PC mit Lan-Anschluss: Sie benötigen einen PC, der per Kabel an das Internet angeschlossen ist (sogenanntes LAN-Kabel).
  • Kopfhörer mit Mikrofon: Zudem benötigen Sie einen Kopfhörer mit integriertem Mikrofon.
  • Webcam: Damit die Referierenden und die anderen Teilnehmenden Sie sehen können, benötigen Sie eine integrierte oder externe Kamera.
  • Browser: Für die Web-Seminare benötigen Sie entweder Google Chrome oder Firefox, die zudem über die neusten Updates verfügen.

Hinweis:
Möchten Sie per W-Lan, externen Lautsprechern, externem Mikro, einem anderen Browser oder ohne aktuelles Update teilnehmen, können wir Ihnen keine erfolgreiche Teilnahme an der Weiterbildung garantieren!

Lernatmosphäre und Lernerfolg:
Bereiten Sie sich in Ruhe auf das Web-Seminar vor. Spätestens 48 Stunden vor dem Web-Seminar erhalten Sie detaillierte Informationen, wie und wo Sie sich einwählen. Nutzen Sie den von der Seminarleitung angebotenen Technik-Check und checken Sie am Seminartag mit zeitlichem Vorlauf ein.
Um erfolgreich mitzuarbeiten, ist es sinnvoll, dass Sie sich den Tag beziehungsweise die angegebenen Zeiten für die Teilnahme am Seminar reservieren (also keine Telefonate, Mails etc.). Wir empfehlen Ihnen für die Weiterbildung zudem einen Raum, den Sie allein zur Verfügung haben. So können Sie störungsfrei lernen und aktiv teilnehmen.

Kurs Nr.
23921-406
Hinweise
Die Zeiten der Videokonferenz und Pausen sowie die Unterlagen erhalten Sie vor dem Seminar per E-Mail von der Leitung.
Ort
Web-Seminar mit Zoom
Datum
20.05., 21.05.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
15.04.2021
Anmeldeschluss
13.05.2021
Teilnehmende (max.)
12
Zielgruppe
Mitarbeitende katholischer Einrichtungen und alle Interessierten
Reduzierter Preis für Mitgliedsorganisationen
290,00
Normaler Preis für Externe
355,00
Inhaltliche Fragen
Heike Lammertz-Böhm, 0221 2010-260, Heike.Lammertz@caritasnet.de
Referent/in 1
Theresa Köckeritz
Profession
Systemische Beraterin, Prozessbegleiterin und Trainerin
Bildungspunkte (ECTS)
1,1
Pflegepunkte (RbP)
10