Beruf als Berufung?

Leitung zwischen Frust und Leidenschaft

Im beruflichen Alltag erfahren Leitende oft, wie spannungsreich der Spagat zwischen berechtigten Interessen und realen Möglichkeiten ist. Sie verstehen gut, was die Mitarbeitenden vor Ort erwarten, haben aber nur begrenzte Handlungsoptionen.

Die Leidenschaft für den Beruf droht dann in der Vermittlung zwischen Basis und Organisation verloren zu gehen, Doch bleibt der Wunsch, sich für das, was wichtig ist, einzusetzen, ohne zwischen den Interessen aufgerieben zu werden.

Ziel:

In diesem Seminar erarbeiten Sie, was Ihnen als Leitung am Herzen liegt und wirklich wichtig ist. In Auseinandersetzung mit der christlichen Soziallehre entwickeln Sie konkrete Handlungsweisen, wie Sie im Einklang mit sich selbst überzeugend leiten.

Inhalte:

  • Sie finden Raum, ihre persönliche Haltung und Überzeugungen mit anderen auszutauschen und zu vertiefen.
  • Sie verstehen andere Perspektiven und beziehen sie ein, ohne die eigenen Interessen hintanzustellen.
  • Sie setzen sich mit den christlich-sozialen Prinzipien der Solidarität, Menschlichkeit, Gerechtigkeit und Subsidiarität auseinander.
  • Sie erweitern ihre Kompetenzen, sich als Person in Leitung so zu zeigen, wie Sie sind, und sich in Spannungsfeldern gut zu positionieren.

Dieses Seminar ist Teil der flexiblen und modular aufgebauten Seminarreihe „Erfolgreich in Führung“, die systemisch, ressourcenorientiert und praxisnah ausgerichtet ist. Die Module richten sich insbesondere an Führungskräfte der unteren und mittleren Führungsebene, Team-, Gruppen- und Stationsleitungen, angehende Führungskräfte sowie an Führungsaufgaben interessierte Mitarbeitende und Projektleitungen.

Durch den Besuch von insgesamt zehn Seminartagen Ihrer Wahl (80 UE) erwerben Sie auf dem CARITASCAMPUS das Zertifikat der Seminarreihe „Erfolgreich in Führung“.

Kurs Nr.
23921-415
Ort
Maternushaus, Kardinal-Frings-Str. 1 - 3, 50668 Köln
Datum
28.10.2021
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
23.09.2021
Anmeldeschluss
21.10.2021
Teilnehmende (max.)
12
Zielgruppe
Mitarbeitende katholischer Einrichtungen und alle Interessierten
Reduzierter Preis für Mitgliedsorganisationen
160,00
Normaler Preis für Externe
190,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken und Mittagessen
Inhaltliche Fragen
Heike Lammertz-Böhm, 0221 2010-260, Heike.Lammertz@caritasnet.de
Referent/in 1
Dr. Marion Schwermer
Profession
Diplom-Psychologin, Diplom-Theologin, DGSv - zertifizierte Supervisorin, Organisationsberaterin
Bildungspunkte (ECTS)
0,6
Pflegepunkte (RbP)
8