Erfolgreich in Führung

Praktische und wirksame Tools zur Problemlösung

Von Führungskräften wird häufig erwartet, dass sie schnell und am liebsten für „alles“ eine fertige Problemlösung parat haben, die Anliegen der Ratsuchenden gründlich analysieren, reflektieren und hierfür passende, fertige Antworten anbieten. Sich eingehend mit der Situation der betroffenen Personen zu befassen kann sich als ein sehr zeitaufwendiges Unterfangen herausstellen und birgt die Gefahr, dass bei der Vielfalt an Lösungsmöglichkeiten schwer zu wissen ist, welche weiterempfohlen werden sollen.

Eine erfolgsversprechende, effiziente Herangehensweise könnte sein, sich sowohl ausgesuchter, klassischer, systemischer Instrumente von Problemlösungen, die sich bewährt haben, zu bedienen als auch sich aktuelle, neukonzipierte Methoden und Tools anzueignen. Anhand von Fallbeispielen werden in dem Seminar unterschiedliche Handlungsoptionen erprobt, die sich auf zahlreiche Führungssituationen anwenden lassen. Es wird trainiert mit diesen umzugehen, sie schnell zu nutzen und weitertragen zu können.

Erreichtes Know-How am Ende des Seminars:

  • Als Führungskraft Impulse geben können, damit Ratsuchende in der Lage sind sich selbst schnell ein Überblick über Strukturen und Systeme zu verschaffen. Dabei ist das Ziel, durch eine klare, fließende Kommunikation und Transparenz gegenüber den Strukturen des Zusammenarbeitens sowohl den Teamgeist als auch die Arbeitseffizienz zu fördern, zu optimieren und zu steigern.
  • Als Führungskraft Ansätze vermitteln können, damit Ratsuchenden in der Lage sind mit einzelnen vielschichtigen Persönlichkeiten so umzugehen, dass sie in arbeitsteiliger Verantwortung gemeinsame Ziele erreichen können, schnell und wirksam Konflikte lösen können und somit effizienter zusammenarbeiten können.
  • Als Führungskraft initiieren können, dass Ratsuchenden in der Lage sind bei veränderten Anforderungen zeitnah kreative Lösungen zu finden, schnell wieder mit der passenden Methode reagieren zu können sowie die Eigenmotivation der Mitarbeitenden, deren persönliche Ressourcen, Kooperationsbereitschaft, Flexibilität im Handeln und Anpassungsfähigkeit zu fördern und zu nutzen.

Inhalte:

Theorie und Praxis zu den Themen:

  • Organisationsmanagement: Überblick über Strukturen und Systeme einer Organisation;
  • Konfliktmanagement: wirksame Modelle verschiedener Bewältigungsmöglichkeiten;
  • Changemanagement: Umgang mit Veränderungen.

Übungen anhand von Fallbeispielen mit:

  • bewährten Führungsmethoden: Task Force & competence team building, Fish bowl, Master planning;
  • modernen Tools & Skills: Future beaming, Solution & walk talk, multi-perspective-attitude („imaginal expert“).

Dieses Seminar ist Teil der flexiblen und modular aufgebauten Seminarreihe „Erfolgreich in Führung“, die systemisch, ressourcenorientiert und praxisnah ausgerichtet ist. Die Module richten sich insbesondere an Führungskräfte der unteren und mittleren Führungsebene, Team-, Gruppen- und Stationsleitungen, angehende Führungskräfte sowie an Führungsaufgaben interessierte Mitarbeitende und Projektleitungen.

Durch den Besuch von insgesamt zehn Seminartagen Ihrer Wahl (80 UE) erwerben Sie auf dem CARITASCAMPUS das Zertifikat der Seminarreihe „Erfolgreich in Führung“.

Kurs Nr.
23921-417
Ort
Maternushaus, Kardinal-Frings-Str. 1 - 3, 50668 Köln
Datum
22.06., 23.06.2021
Uhrzeit
1. Tag: 09:00 - 16:30 Uhr, 2. Tag: 09:00 - 14:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
18.05.2021
Anmeldeschluss
15.06.2021
Teilnehmende (max.)
10
Reduzierter Preis für Mitgliedsorganisationen
240,00
Normaler Preis für Externe
280,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Mittagessen und Getränke
Inhaltliche Fragen
Heike Lammertz-Böhm, 0221 2010-260, Heike.Lammertz@caritasnet.de
Referent/in 1
France Barbot
Profession
Unternehmensberaterin, Führungscoach, Lehrdozentin
Bildungspunkte (ECTS)
0,8
Pflegepunkte (RbP)
10