Web-Seminar: Selbstcoaching

Methoden für den beruflichen Alltag

Der berufliche Alltag hält immer wieder ganz unterschiedliche herausfordernde Situationen bereit. Die eigene Kompetenz zur Selbstberatung ermöglicht dabei, einen konstruktiven Umgang mit diesen und anderen anspruchsvollen Situationen. Das sorgt für Entlastung, gesunde Distanzierung und Eröffnung neuer Blickwinkel. Damit entsteht ein neues Spektrum an persönlichen und beruflichen Handlungsmöglichkeiten.

Selbst-Coaching ist eine erlernbare Kompetenz, die schon den bekannten Philosophen Aristoteles beschäftigt hat. Auf reflektierende und intuitive Weise unterstützt es Sie, die eigenen vielfältigen Aufgaben mit Ruhe und Gelassenheit wahrzunehmen und weiterzuführen. Somit können Sie sich mehr Klarheit und Handlungssicherheit für herausfordernde Situationen in Ihrem beruflichen Alltag verschaffen und Ihre Problemlösekompetenz weiter ausbauen.

An diesen beiden Tagen erfahren Sie nicht nur interessante aktuelle Erkenntnisse und Grundlagen zum Selbstcoaching, sondern erhalten auch mehrere wirksame, praxisbewährte Selbstberatungsmethoden zur eigenen Anwendung. Die beiden Web-Seminar-Tage sind zeitlich voneinander getrennt, damit die Möglichkeit zum Praxis-Transfer und zur anschließenden Reflexion und Vertiefung der Methoden besteht.

Die Inhalte des Web-Seminars im Überblick:

  • Die Grundlagen und Haltung des Selbst-Coaching;
  • Nutzen und Grenzen der Selbst-Beratung für die berufliche Rolle;
  • Hilfreiche Fragenstellungen und ihre zielgerichtete Anwendung;
  • Wirksame, praxisbewährte Selbstberatungsmethoden;
  • Praxistransfer.

Wie funktionieren die Web-Seminare des Caritas Campus?
Unsere Web-Seminare finden digital als Videokonferenz statt. Wir nutzen dazu die Software Ecosero. Sie arbeiten mit maximal 10 Teilnehmenden in einer festen Gruppe. Die genauen Zeiten der Arbeitsphasen können Sie der entsprechenden Rubrik entnehmen. Zusätzlich erhalten Sie Schulungsunterlagen, damit Sie in individuellen Selbstlernphasen die Inhalte vertiefen und Ihre Kompetenzen erweitern können (etwa eine Stunde).

Vor dem Web-Seminar erhalten Sie detaillierte Informationen, wie und wo Sie sich einwählen. Zu Beginn des Web-Seminars bieten wir Ihnen eine Check-In-Unterstützung an (45 Minuten).

Was brauche ich, um daran teilzunehmen? 

  • PC mit Lan-Anschluss: Sie benötigen einen PC, der per Kabel an das Internet angeschlossen ist (sogenanntes LAN-Kabel).
  • Kopfhörer mit Mikrofon: Zudem benötigen Sie einen Kopfhörer mit integriertem Mikrophon.
  • Browser: Für die Web-Seminare benötigen Sie entweder Google Chrome oder Firefox, die zudem über die neusten Updates verfügen.

Hinweis:
Möchten Sie per W-Lan, externen Lautsprechern, externem Mikro, einem anderen Browser oder ohne aktuelles Update teilnehmen, können wir Ihnen keine erfolgreiche Teilnahme an der Weiterbildung garantieren!

Lernatmosphäre:
Wir empfehlen Ihnen für die Weiterbildung zudem einen Raum, den Sie allein zur Verfügung haben. So können Sie störungsfrei lernen und aktiv teilnehmen.

Kurs Nr.
23921-422
Ort
Web-Seminar mit Ecosero
Datum
29.01. und 05.02.2021
Uhrzeit
09:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
25.12.2020
Anmeldeschluss
22.01.2021
Teilnehmende (max.)
10
Zielgruppe
Mitarbeitende katholischer Einrichtungen und alle Interessierten
Reduzierter Preis für Mitgliedsorganisationen
180,00
Normaler Preis für Externe
220,00
Inhaltliche Fragen
zur Web-Technik: Antonia Weber, 0221 2010-226, antonia.weber@caritasnet.de
Referent/in 1
Madeleine Wendt
Profession
Diplom-Pädagogin, Systemische Beraterin, Präventionsreferentin Gesundheitsförderung
Bildungspunkte (ECTS)
1,1
Pflegepunkte (RbP)
10