21. Fachweiterbildung Palliative Care

Zertifikatskurs für Pflegefachpersonen in Altenhilfeeinrichtungen, Sozialstationen, Hospizinitiativen

Palliative Care ist ein ganzheitliches Betreuungskonzept für Menschen in ihrer letzten Lebensphase. Nicht mehr die Verlängerung der Lebenszeit um jeden Preis und der medizinische Befund, sondern die Wünsche und Ziele der betroffenen Menschen stehen im Vordergrund aller pflegerischen Bemühungen.

Ausschlaggebend für eine humane Sterbebegleitung ist nicht der zeitliche Aufwand, sondern die Qualität der Zuwendung, das Ausschöpfen aller Möglichkeiten der Symptomkontrolle und die Sicherstellung einer individuell angepassten Pflege.

Leitende Ziele der Weiterbildung sind, die Teilnehmenden

  • zur individuellen, ganzheitlichen und symptomorientierten Pflege zu befähigen;
  • zur Berücksichtigung physischer, psychischer, sozialer und spiritueller Aspekte zu sensibilisieren;
  • zu motivieren, Angehörige einzubeziehen sowie
  • zur Vernetzung ambulanter und stationärer Unterstützungsmaßnahmen zu befähigen.

Wir empfehlen allen Teilnehmenden ein Praktikum in einem Hospiz oder auf einer Palliativstation.

Eine ausführliche Seminarbeschreibung finden Sie unter:

caritas.erzbistum-koeln.de/export/sites/caritas/campus/2020_21.-Pall.-Care-Fachweiterbildung_Ausschreibung.pdf

Leitung
Dr. Andrea Schaeffer, Tel.0221 2010-325
Email: andrea.schaeffer@caritasnet.de

Kurs Nr.
31220-01
Hinweise
Die gesamten Kosten betragen 1.950,00 Euro. Die Gebühr wird in zwei Raten gezahlt.
Ort
Haus der Begegnung, Höhenweg 51, 50169 Kerpen-Horrem
Datum
03.02.-07.02.2020, 20.04.-24.04.2020, 22.06.-26.06.2020, 07.09.-11.09.2020
Uhrzeit
09:00 - 18:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
30.12.2019
Anmeldeschluss
27.01.2020
Teilnehmende (max.)
20
Zielgruppe
Pflegefachpersonen
Kosten für Mitarbeitende
1.950,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Übernachtung und Verpflegung
Inhaltliche Fragen
Dr. Andrea Schaeffer, 0221 2010-325, andrea.schaeffer@caritasnet.de
Referent/in 1
Astrid Conrad
Profession
Fachkrankenschwester für Palliativ Care
Referent/in 2
Dr. med. Dr. Hendric Mittelstaedt
Profession
Facharzt für Anästhesiologie
Referent/in 3
Martha Wiggermann
Profession
Krankenschwester, Soziologin, Supervisorin (DGSv)
Bildungspunkte (ECTS)
10,7
Pflegepunkte (RbP)
20