Basisqualifikation Suchthilfe - Modul III-b

Das Modul richtet sich an Mitarbeitende aus Migrationsfachdiensten, oder angrenzenden Berufsfeldern, die mit substanzkonsumierenden oder substanzabhängigen geflüchteten Menschen arbeiten. Auf Grundlage der Module I und II werden in diesem Modul die spezifischen Besonderheiten einer kultursensiblen Suchtarbeit behandelt und anhand praktischer Bezüge vertieft.


Mitarbeitende aus Suchthilfeeinrichtungen können dieses Modul auch separat buchen und sind hier ebenfalls willkommen.

Kurs Nr.
42220-07
Ort
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V., Georgstraße 7, 50676 Köln
Datum
17.09.2020
Uhrzeit
09:30 - 18.00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
13.08.2020
Anmeldeschluss
10.09.2020
Teilnehmende (max.)
13
Zielgruppe
Mitarbeitende des Ambulant Betreuten Wohnens für Abhängigkeitserkrankte
Kosten für Mitarbeitende
80,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken
Inhaltliche Fragen
Angelika Schels-Bernards, 0221 2010-278, angelika.schels-bernards@caritasnet.de
Referent/in 2
Erich Limbach
Profession
Diplom-Sozialpädagoge, Supervisor (DGSV)
Bildungspunkte (ECTS)
0,6