Kunsttherapie in der Suchthilfe

Kunsttherapie in der Arbeit mit suchterkrankten Menschen - Best Practice Kunsttherapeutische Methoden unterstützen die Arbeit mit suchterkrankten Menschen in besonderer Weise.

Im kreativen Prozess werden vorhandene Ressourcen und unausgesprochene, der Rationalität und Logik verborgene Gefühle und psychologische Motive sichtbar, so dass sich sowohl für den Betroffenen, als auch für den professionellen Helfer eine veränderte, inspirierende Sicht auf die Erkrankung und damit verbundene Erlebensweisen entwickeln kann. Verhärtete Sichtweisen können aufgebrochen und Prozesse in Fluss gebracht werden.

In diеsem Seminar erhalten Sie Einblick in die Theorie und Praxis einer ressourcenorientierten kunsttherapeutischen Arbeit mit abhängigkeitserkrankten Menschen.

Sie lernen verschiedene kunsttherapeutische Methoden für die Einzel- und Gruppenarbeit kennen. Sie erleben und reflektieren ihre Wirkung, auch im Hinblick auf die Entwicklung und Etablierung einer gesunden Selbstfürsorge, da die Arbeit mit suchterkrankten Menschen in besonderer Weise herausfordernd ist.

Fallbeispiele aus der kunsttherapeutischen Praxis geben zudem einen Einblick in die Möglichkeiten der Kunsttherapie für die Arbeit mit suchterkrankten Menschen und inspirieren Sie für Ihr persönliches Tätigkeitsfeld.

Künstlerische Fähigkeiten sind keine Voraussetzung für eine Teilnahme an diesem Seminar.

Kurs Nr.
48021-108
Ort
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V., Georgstraße 7, 50676 Köln
Datum
06.09., 07.09.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
02.08.2021
Anmeldeschluss
30.08.2021
Teilnehmende (max.)
12
Zielgruppe
Mitarbeitende ambulanter und stationärer Suchthilfeeinrichtungen
Reduzierter Preis für Mitgliedsorganisationen
95,00
Normaler Preis für Externe
115,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Getränken und Mittagessen
Inhaltliche Fragen
Angelika Schels-Bernards, 0221 2010-278, angelika.schels-bernards@caritasnet.de
Referent/in 1
Anne Schulz-Delcuve
Profession
Diplom-Heilpädagogin, Kunsttherapeutin, Künstlerin
Bildungspunkte (ECTS)
1,1